Sprachen unterrichten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Je nach Sprache musst du sie schon vor dem Studium gut beherrschen (Englisch, Französisch, Italienisch z.B.), musst sie aber nicht als Abiturfach gehabt haben. Bei exotischen Sprachen (Chinesisch, Japanisch) lernt man die Sprache im Studium (weswegen solche Sprachstudien beruflich "weniger wert" sind (weil man ja einen Großteil damit verplempert erstmal die Sprache zu lernen) und unbedingt mit einem anderen Fach kombiniert werden sollten)

Und nein, 3 Fremdsprachen zu beherrschen ist überhaupt nicht unrealistisch wenn man nicht hochbegabt ist. Es gibt nur Menschen die haben ein Talent für Sprachen und entwickeln schnell ein Sprachgefühl. Und romanische Sprachen sind sich in den Grundzügen auch so ähnlich dass man schnell weitere lernen kann, sobald man eine erstmal richtig kann (ich kann übrigens englisch, italienisch, spanisch, koreanisch fließend. französisch zumindest dass es für einfache konversationen reicht und lerne jetzt noch japanisch parallel. Und trotzdem bin ich nicht hochbegabt sondern einfach nur in vielen anderen Dingen absolut blöd)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen kleinen Tipp aus der Unterrichtspraxis: Alle meine Kollegen, die mehr als eine Sprache unterrichten müssen, verfluchen heute den Tag ihrer Fächerwahl im Studium.

Nicht, weil es schwer ist mehrere Sprachen zu lernen, sondern weil guter Sprachunterricht sehr aufwändig ist in der Vorbereitung und sehr korrekturintensiv. Bei mehreren Sprachen und vollem Lehrauftrag, bleibt da wenig Zeit für Freizeit und oder Familie. Überlege dir gut, ob du das willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

3 Fremdsprachen zu sprechen, ist weder unrealistisch, noch muss man dafür hochbegabt sein.

Es gibt auch Lehrer, die "völlig fachfremd" Sprachen und andere Fächer unterrichten.

AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Biiiene01
17.09.2016, 19:49

Um 3 Sprachen unterrichten zu können muss man in allen drei das Bairur haben oder kann man eine auch an der Uni nachmachen um sie dnan noch zu ubterrichten?

0

Hallo, also ich habe auch (unter anderem) in Deutsch und Englisch Abi gemacht, ich hatte auch Spanisch UND Latein jeweils bis zur Oberstufe. Wäre ich also sehr Sprachbegabt und sehr motiviert und interessiert, könnte ich z.B. Spanisch,Latein und Englisch Studieren. 

Kein Hexenwerk, wenn man lernwillig ist. 

Ich unterrichte lieber Sport und Biologie. 

Desweiteren musst du beachten, dass Lehrer evtl. auch z.t. bilingual aufwachsen... also Eltern aus Frankreich oder auch Spanien haben, z.T. auch England, dann ist die 3. Sprache geschenkt und sie müssen nur noch eine Fremdsprache lernen, die 1. und 2. studieren sie mit links ;) 


LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie lernen eine Sprache auch im Studium. Bz. vertiefen sie dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung