Frage von seeeelll, 45

Sprachliche Kenntnisse im Lebenslauf?

Hallo, ich muss für die Schule eine Bewerbung schreiben, die benotet wird. Im Lebenslauf müssen wir auch unsere sprachlichen Kenntnisse angeben aber ich weis nicht wie ich meine Englisch Kenntnisse beschreiben soll.

Ich gehe in die 9. Klasse eines Gymnasiums aber lese privat englische Bücher oder schaue auch Filme auf englisch und vertsehe so ziemlich alles. Sind das 'gute Kenntnisse' , 'sehr gute Kenntnisse' oder ist es 'Fließend' ?

Vielen Dank schon mal im Voraus:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lovelymissx, 45

Wichtig ist das Sprechen. Wenn du in der Lage bist, ohne größere Probleme frei zu sprechen und dich zu unterhalten, ohne sehr viel darüber nachzudenken, sprichst du eine Sprache fließend.

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 29

Als Schüler ist es ausreichend, wenn du hinsichtlich deiner Sprachkenntnisse einfach die Dauer deines Spracherwerbes und ggf. deine Noten (durch Zeugniskopien) angibst. Die Einschätzung des Sprachniveaus ergibt erst später richtig Sinn: http://www.bewerbung-forum.de/lebenslauf/sprachkenntnisse-im-lebenslauf.html , wenn du dein Abitur hast und ein Studium machst. Wie du schon richtig schreibst "verstehst du eben nur fast alles". Das ist eben für einen Schüler der 9. Klasse ausreichend, und du bewirbst dich für ein Schülerpraktikum, so dass deine Schulkenntnisse ausreichend sind.

Antwort
von ACA25, 34

Heutzutage wird meistens ein nummeriertes Niveau verlangt z.B B2 oder C1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community