Frage von dounia12347, 49

Sprache studieren?

Hallo
Bin bald mit der mittlerenreife fertig (Realschule in nrw) und will etwas mit sprachen machen.
Angeboten wird es mir eine Ausbildung als bürokauffrau zur Fremdsprachenkorrespondentin zu machen, jedoch will ich hangeul/ koreanisch und englisch oder Mandarin studieren.

Wie lange muss man für die Sprachen studieren?
Ich hab gehört das wenn man mit dem Studium fertig ist sich Leute dann in wirtschaftliche Unternehmen arbeiten.
Was kann man nach dem Studium machen?
Brauche ich das Fachabi oder das richtige denn  Lehramt will ich nicht.

Antwort
von Clarissant, 9

Du brauchst, so weit ich weiß, Abitur. Vielleicht gibt es Unis, an denen ein Fachabi reicht, aber davon wüsste ich gerade nichts. Hinzu kommt, dass du, wenn du eine Sprache studieren willst, in manchen Fällen auch ein Latinum brauchst. Dieses kann allerdings auch an der Uni erworben werden. 

Wenn du eine Sprache studieren willst, sollte dir aber eines bewusst sein: Ein Sprachstudium ist kein Sprachkurs. Man beschäftigt sich in einem Sprachstudium auch mit Kultur, Literatur und Linguistik – die Sprache ist oft nur Mittel zum Zweck. Natürlich wird sie nebenbei gelernt/verbessert, aber man muss sich einfach bewusst sein, dass das nicht Fokus ist. 

Ein Sprachstudium sieht keinen genauen Beruf vor, wenn du nicht gerade Lehramt studierst. Es liegt an dir, etwas aus dem Studium zu machen, nebenbei zu jobben und so deinen Weg zu finden. 

Chinesisch fällt für gewöhnlich unter "Sinologie", Koreanisch unter "Koreanistik". In diesen Studiengängen ist die Sprache nur ein Aspekt. Man hat zwar Sprachkurse, muss aber auch viele andere Dinge lernen. 

Dasselbe gilt für Englisch bzw. Anglistik. Für diesen Studiengang wird im Normalfall bereits ein gutes Englischniveau vorausgesetzt; wenn man die Sprache bis dann nicht drauf hat, kann man es mit dem Studium erst mal vergessen. 

Überleg dir gut, ob ein Sprachstudiengang was für dich ist. Wenn du nämlich nur die Sprache selbst lernen willst, empfehle ich dir einen Sprachkurs. Studieren kannst du dann ein Fach, welches dich wirklich interessiert (BWL?) 

Kommentar von dounia12347 ,

Danke diese Antwort hat mir die Augen geöffnet

Antwort
von Alexandernov19, 28

Habe vor Jahren mal gelesen, dass die FH Konstanz einen Kombi-Studiengang in BWL und Mandarin nebst anderen asiatischen Sprachen anbietet.

Mit der Kombination könnte man später als Expat in diesen Regionen für sein Unternehmen tätig werden oder aber inlands mit ihnen in unterschiedlichen Bereichen kommunizieren.

Das Studium wird so zwischen 6-8 Semester bis zum Bachelor dauern!


Kommentar von dounia12347 ,

Ok danke

Antwort
von matheistnich, 29

fachabi reicht in manchen bundesländern aus aber abi ist natürlich besser

Kommentar von dounia12347 ,

Ok danke

Antwort
von lastofus1, 21

Ich würde dir raten zuerst dein fachabi oder abi zu machen so hast du eine bessere Qualifikation für deinen Job.

Kommentar von dounia12347 ,

Ok danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten