Frage von soverr, 37

Sprache lernen ohne Sprachkurse?

Hallo ich würde gerne eine Sprache lernen, ohne dass ich sie in der schule habe bzw ohne dass ich in eine vh oder sonstiges kommen kann.. hab Mir in der Sprache von Pons schon ein Buch gekauft, von dem ich vieles auf Kartei Karten schreibe und lerne aber es wird keine Grammatik oder so erklärt und Internet ist mir manchmal zu unsicher.. Habt ihr eine Ahnung ? Danke schon mal:)

Antwort
von Malavatica, 8

Du solltest dir ein ganz normales Lehrbuch für die Sprache besorgen. Darin wird auch Grammatik erklärt. Ohne geht es nicht. 

Die kannst du vielleicht in einer Bücherei bekommen oder gebraucht bei Amazon. 

Antwort
von oelbart, 8

Hi

ich versuche das momentan ebenfalls. Zum einen benutze ich die "[Sprache] mit System" Lehrbücher von Langenscheidt. Kosten fast 50 Euro pro Stück, dafür sind aber auch mehrere CDs und ein Übungsheft dabei. Ich denke mal, mit denen könnte man echt gut arbeiten (wenn man mehr Motivation hätte als ich momentan :-/ )

Du kannst auch mal gucken ob Du einen Sprachtandempartner findest. Für meine Stadt gibt es eine Tandembörse auf Facebook ("Language Tandem [Stadt]") und diverse andere Gruppen, die regelmäßige Treffen organisieren. Wenn es keine solche Community bei Dir vor Ort gibt, kannst Du auch mal gucken (auf Facebook oder anderen Foren), ob es da auch Partner gibt, mit denen man sich über Skype austauschen kann.

Selbst wenn Du für ein "echtes" Tandem noch nicht gut genug in der Sprache bist, lernst Du damit trotzdem einen Muttersprachler kennen, der Dir v.A. bei der Aussprache und bei anderen Unklarheiten im Lehrbuch helfen kann. (Und der Dir die nötigen Schimpfworte und Kraftausdrücke für den Alltag beibringt - sowas fehlt in den Lehrunterlagen leider meistens)

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Grammatik, Sprache, Vokabeln, ..., 5

Hallo,

eine Sprache lässt sich nur begrenzt online, per App und im Selbststudium
lernen, da die Aussprache, das Feedback, der Dialog und die Korrektur
auf der Strecke bleiben. Außerdem erfordert das viel Eigendisziplin.

Am besten lernt man eine Sprache im jeweiligen Land, Auslandsreisen
stellen aber meist ein zeitliches und finanzielles Problem dar.

Weitere Möglichkeiten:

•    ein Sprachkurs an der VHS oder einer Sprachschule (Berlitz, Inlingua usw.)

•    ein Privatlehrer - vorzugsweise Muttersprachler - z.B. im Freundes-, Bekannten- und Familienkreis oder in der Nachbarschaft

- per Kleinanzeige in der Zeitung

- per Aushängen an schwarzen Brettern

•    bei selbstständigen Übersetzern und Dolmetschern. Manchmal geben
diese auch Sprachunterricht. Übersetzer und Dolmetscher findest du über
die gelben Seiten und beim Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer
e.V. (bdue.de).

•    bei einer Deutsch-Fremdsprachigen Gesellschaft, einem Deutsch-Fremdsprachigen Freundeskreis

•    mit einer/m fremdsprachigen Brief/Email/Chatfreund/in oder Tandempartner/in

•    mit einer/m fremdsprachigen Muttersprachler/in per Skype

:-) AstridDerPu

Antwort
von duback007, 15

Du kannst schauen ob die Sprache auf Babbel.com oder ähnlichen Seiten angeboten wird. Wenn nicht, kannst du nach Apps schauen, die dir Grammatik erklären. Sonst hilft nur Internet.

Außerdem empfehle ich dir, wenn du Grundkenntnisse hast. YouTube Videos in dieser Sprache zu schauen.

Ich wünsche dir viel Glück :)

Antwort
von SicSadLiLWorld, 13

ich denk die grammatik ist das wichtigste an einer sprache... um die zu lernen brauchst du keinen lehrer. 

aber um ne sprache wirklich zu lernen brauchst du praxis... also du musst zum beispiel die artikulation lernen, wie wird was ausgesprochen...

es soll ja genies mit hoher gedächtnisleistung geben die eine sprache in 7 tagen lernen... 

für das nicht genie ist die praxis der beste weg um vokabeln zu lernen... selbstverständlich kannst du das wörterbuch auswendig lernen, aber wenn du vokabeln net nutzt, hast du sie nach kurzer zeit vergessen

edit: also so wie es bei diversen handwerklichen fähigkeiten ist, ists wohl mit den vokabeln auch... die wiederholung macht es

Antwort
von Dobrogean, 19

Schau mal im App Store nach Memrise oder Mondly :)

Antwort
von MasterJohanna, 9

Wenn es etwas kosten darf und du keine Angst vor privatem Internet-Unterricht hast:

iTalki.

https://www.italki.com

Antwort
von Dreams97, 16

Hallo!

Duolingo wäre da auch hilfreich. 

Grüße, Dreams97

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community