Frage von eli654, 65

Sprach man während dem zweiten Weltkrieg schon vom zweiten Weltkrieg? oder erst später?

Antwort
von MarkusKapunkt, 33

Der Begriff "Weltkrieg" wurde natürlich erst nach dem ersten Weltkrieg geprägt, etwa in den 20ger Jahren. Zuvor sprach man meist vom "großen Krieg". Als dann ab 1939 ein noch größerer Krieg folgen sollte, verhielt es sich mit der Begriffsgeschichte ähnlich und er hieß während seines Verlaufs meist einfach schlicht "Der Krieg" oder man bezeichnete ihn je nach Austragungsort nach seinen Schauplätzen.

Winston Churchill war wohl für die Bezeichnung des Namens "Zweiter Weltkrieg" am meisten verantwortlich, denn er veröffentlichte zwischen 1948 und 1954 seine Kriegserinnerungen unter diesem Namen. Im Prolog weist er darauf hin, dass wenn es nach ihm gegangen wäre, man den Krieg "Der unnötige Krieg" hätte nennen sollen. Sein Buch "The Second World War" erhielt 1953 den Nobelpreis für Literatur.

Antwort
von rr1957, 20

zur Vervollständigung der schon gegebenen richtigen Antworten:

auf deutscher (Nazi) Seite sprach man gar nicht von einem grossen zusammengehörigen Weltkrieg, sondern von einzelnen begrenzten Kriegen oder "Feldzügen" - also vom Polenfeldzug, vom Frankreichfeldzug, vom Balkanfeldzug, vom Afrikafeldzug, vom Russlandfeldzug, usw.

(das hatte propagandamässig den Vorteil, dass man frühzeitig über Siege sprechen konnte - aber wer zuletzt lacht ... )

Antwort
von christina439, 28

Wenn grosse mächte am krieg beteiligt sind spricht man schon während des krieges von einem weltkrieg

Kommentar von MarkusKapunkt ,

Das ist Blödsinn. Der Name eines Krieges prägt sich meist erst lange nach seinem Ende. Während er geführt wird, hat er meist noch einen ganz anderen Namen oder heißt einfach schlicht "der Krieg", weil es ja dann ganz klar ist, um welchen Krieg es sich handelt. Der Begriff "Weltkrieg" wurde erst Jahre nach dem ersten Weltkrieg geprägt, die Unterscheidungen "Erster" und "Zweiter Weltkrieg" ebenso erst nach 1945.

Kommentar von Maxieu ,

Aber eben nur "meist".

Heute spricht man bereits von einem drohenden 3. WK und manche
sogar von einem 4. (weil sie die Entkolonialisierungskriege als 3. sehen wollen).

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten