Frage von ItzSynt3x, 102

Spotify Bankdaten ab 16?

Hey,

Spotify Premium ist gerade im Angebot (3 Monate - 1€). Ich wollte fragen ob ich jetzt meine Bankverbindung da ohne weiteres angeben kann (bin 16). Das Abonement verlängert sich danach automatisch mit jeweils 10€ pro monat. Wäre das gültig oder eher rechtswidrig? Habe vor direkt danach zu kündigen um das Schnäppchen genießen zu können:) Würden die überhaupt meine Bankverbindung akzeptieren? Wäre dankbar für eine gute Antwort.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo ItzSynt3x,

Schau mal bitte hier:
Recht Vertrag

Antwort
von Sunshinesun1991, 51

Abos sind grundsätzlich ab !8 und somit ist der Vertrag nichtig.Da hir nicht nur ein Vorteil für dich entsteht. Daher sollten sie deine Bank daten auch nicht akzeptieren.

Kommentar von ItzSynt3x ,

Im Gesetz steht ich bin ab 16 dazu fähig, Kaufverträge abzuschließen, welche mein Taschengeld nicht übersteigen. Oder unterscheidet man zwischen Abonement und Kaufvertrag?

Kommentar von Sunshinesun1991 ,

Das stimmt bei einen Einfachen Kaufvertrag aber hir geht es um eine Längere Verpflichtung, da es sich hir um ein Abo handelt. Daher wird dies auch im Gesetz unterschieden.

Kommentar von Droitteur ,

Das steht so nicht im Gesetz.

Die beschränkte Geschäftsfähigkeit beginnt früher. Für den irreführenderweise oft so genannten Taschengeldparagraphen kommt es darauf an, dass die Leistung "bewirkt" wurde. Im Fall einfacher Kaufverträge bedeutet das natürlich die Kaufpreiszahlung. Im Fall von Abonnements geht es dann entsprechend darum, *wie viel* bewirkt wurde - so weit können die Verträge dann auch wirksam sein; im Übrigen wäre unter weiteren Umständen rückabzuwickeln, erstmal kann man sie aber abschließen.

Antwort
von chanfan, 64

Was steht den zum Mindestalter in der AGB dazu?

Kommentar von ItzSynt3x ,

a) mind. 18 Jahre alt b) 14 jahre oder älter c) Mit einverständis der Eltern darf man den Service nutzen fällt trotzdem weg habe weder Kreditkarte noch PayPal^^

Antwort
von tlum00, 75

Hi du, hast du Onlinebanking freigeschalten?

Kommentar von ItzSynt3x ,

Nö, hab leider weder Kreditkarte noch PayPal...musste eben mit Trauer feststellen, dass Sparkassen Karte nicht dasselbe wie Kreditkarte ist hahah:D

Kommentar von tlum00 ,

Ah, falls du mit deinen Eltern zur Sparkasse gehst, solltest du Onlinebanking beantragen können. Dann kannst du das alles machen. Dein Vater & Mutter müssen nur 1x Unterschreiben. Fertig. Dann kannst du mit deiner Karte Online bezahlen etc. Habe das selbst :)

Kommentar von Droitteur ,

Es wäre jedenfalls nicht rechtswidrig, wenn du deine Bankdaten angibst :)

Kommentar von ItzSynt3x ,

Ja nur unter der Bezahlungsart Kreditkarte versteht man leider was anderes als Sparkassen Standard Giro Konto😂

Antwort
von TheTecho, 53

Du kannst nur über Paypal bezahlen oder Sofortpberweisung (wenn du Onlinebanking besitzt) eine Kredietkarte hast du noch nicht. 

Kommentar von ItzSynt3x ,

PayPal ist auch bedingungslos ab 18 oder?

Kommentar von TheTecho ,

Leider erst ab 18. 

Kommentar von ItzSynt3x ,

Kann ich auch verstehen. Ist ja zum Schutz des Ver- bzw. Käufers. Nur ein wenig schade, dass ich es noch nicht wahrnehmen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community