Frage von Regenwetterhier, 48

Sportverein veröffentlicht regelmäßig Partyfotos von Mitgliederparty. Erlaubt?

Ein großer Freizeitsportverein in Norddeutschland veranstaltet regelmäßig Parties für die Mitglieder. Am Eingang hängt irgendwo - hab' ich nicht gesehen - ein kurzer Hinweis darauf, dass der Verein Inhaber der Bildrechte ist. Üblicher Text.

Auf den Parties läuft ein Fotograf durch die Räume. Einige Besucher wissen, dass Bilder von ihnen auf der öffentlich einsehbaren Vereinswebsite mit großer Reichweite landen - die meisten dürften dies aber nicht wissen. Tortz des Hinweises am Eingang.

Natürlich nutzt der Verein diese tolle Werbemöglichkeit regelmäßig und mit vielen Bildern. Einige Leute finden es toll, sich auf der Website wiederzufinden, andere jedoch finden das nicht so super.

Ist eine Vereinsfeier, auf der Bands auftreten, eigentlich eine öffentliche Veranstaltung und dürfen die Bilder selbstverständlich genutzt werden ...

oder ist es eher eine interne Veranstaltung? Reicht der kleine Hinweis am Eingang aus, um darüber informiert zu sein, dass Bilder veröffentlicht werden?

Antwort
von Bitterkraut, 33

Ja, das ist eine öffentliche Veranstaltung. Deshalb dürfen Fotos auch veröffentlicht werden. Der Aushang reicht natürlich aus, müßte auch gar keiner da sein.

Kommentar von Regenwetterhier ,

Danke für die Antwort. Ich hatte die bisher eher als "intern / privat / man kennt sich" angesehen. Wer nicht auf die Website möchte, darf die Party dann nicht besuchen.

Antwort
von Menuett, 18

Das ist eine öffentliche Veranstaltung.

Antwort
von RobertLiebling, 6

Aus § 23 KunstUrhG:

Ohne die nach § 22 erforderliche Einwilligung dürfen verbreitet und zur Schau gestellt werden

3. Bilder von Versammlungen, Aufzügen und ähnlichen Vorgängen, an denen die dargestellten Personen teilgenommen haben;
Antwort
von jimpo, 6

Dann wird eine Erlaubnis vorliegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten