Frage von Thalayla, 67

Sportunterricht was tun?

Erstmal meine Situation:

Ich bin eigentlich nicht so unsportlich ich kann sogar ein Rad und soweiter aber trotzdem fühle ich mich im Sportunterricht unwohl weil ich immer eine von den schlechten bin. Ich bekomme beim 800m Lauf( man muss (800m in einer bestimmten Zeit laufen) immer so stechendes ziehen im Brustkorb das bis zu atemnot führt und außerdem werde ich immer so schnell rot obwohl ich noch gar nicht ausgepowert bin.

  1. Wie kann ich besser werden?
  2. Was tun gegen die Schmerzen und das rot werde?

Danke für die Antworten schon mal im Vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rose26121999, 45

Ausdauertraining.

Aber ist dir Schulsport so wichtig ? Ich finde du solltest dich nicht reinstressen es gibt viel wichtigere Fächer als Sport.

Die Schmerzen solltest du abklären lassen, denn es kann sein das du vlt. Asthma hast. Ich spreche selber aus Erfahrung. Gegen das rot werden kannst du nichts machen. ( Ist aber auch überhaupt nicht schlimm). Wenn jmd was sagen sollte deswegen, ignoriere es.

Kommentar von Thalayla ,

Ich war schon öfters beim Arzt aber ich habe nichts, trotzdem danke

Antwort
von eyrehead2015, 37

Du atmest beim Rennen falsch. Beim Rennen solltest du nur durch die Nase atmen. Du solltest mehr zu Hause joggen gehen. Du kannst 3 mal in der Woche für 10-15 Minuten Joggen gehen. Du trainierst deine Ausdauer und du fühlst dich besser.

Kommentar von Thalayla ,

Ok danke dann werde ich auch noch joggen gehen.

Antwort
von Aproximadamente, 32

Du musst deine Ausdauer trainieren, wenn du besser werden willst. Du könntest zum Beispiel joggen gehen. (Oder schwimmen, tanzen, Fußball, hockey, ...usw)

Kommentar von Thalayla ,

Also ich bin jeden Freitag im Schwimmtraining und Donnerstag gehe ich tanzen und ich dachte das wäre genung, dann werde ich woll noch mit joggen anfangen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community