Sportpause wegen Knieschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich meine, Du solltest Deine Knie anschauen lassen.  Die müssen Dein ganzes Leben lang halten.

Röntgen oder noch besser MRT, dann weißt Du wenigstens, was los ist und kannst darauf reagieren. Ein Sportarzt oder Orthopäde wäre ideal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Ferndiagnose ist nahezu unmöglich. Mein Rat:

Suche einen Orthopäden auf. Mache es dringend, denn diese Fachärzte haben oft lange Wartezeiten.

Gewagte Diagnose:  Es hört sich nach Innenmeniskus an. Ein Freund von mir hatte genau die selben Symptome wie du, konnte aber relativ schmerzfrei laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)
ich habe selber Knie Probleme. Bei mir lag es damals an den Squats.. ich habe die zwar immer richtig ausgeführt, allerdings ist die Übung für deine Gelenke trotzdem nicht gut, vorallem nicht wenn du noch Zusatz Gewicht benutzt.
Vielleicht solltest du diese Übung bei deinem Beintraining (wenn du es wieder beginnst) weglassen oder mit wenig Gewicht trainieren.
ich habe damals den Fehler gemacht das ich zu stur war um aufzuhören.

Mit deinem Oberkörpertraining haben deine Knie ja nichts zu tun. Ich denke das solltest du weitermachen, es sei denn du magst nicht weil du dich unwohl fühlst o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du mal genau geschaut, ob du die Übungen richtig ausführst? Weil daher könnten deine Knieschmerzen auch kommen.. Sonst kann ich mich den anderen nur anschließen lass dich doch einfach mal untersuchen. :)

Gute Besserung. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?