Frage von TheFloydDyla, 18

Sportliche Lederkombi, auch einzeln tragbar?

Hallo,

ich suche eine Lederkombi welche man auch einzeln tragen kann. Also die Jacke sollte auch ohne Hose tragbar sein und nicht wie manche Kombis extrem kurz sein, sodass sie nur mit Hose zusammen passt. Anhand der Bilder ist das leider sehr schwer zu beurteilen, ob die Jacke am Rücke lang genug ist und deshalb frage ich nun hier, ob mir jemand ein Modell nennen könnte, von dem er aus Erfahrung weiß, dass man sie auch einzeln tragen kann.

Danke schonmal =)

Antwort
von fuji415, 6

Sportliche Lederkombis sind alles Einteiler wie ein Overall  .

Zweiteiler sind so das man sie kombinieren kann also mit anderer Hose oder Jacke in der gleichen Größe . Hab selbst zwei ganz verschiedene einmal von UVEX und der andere ist von MQP da kann man Jacke und Hose untereinander  austauschen  und auch sonst passen da alles was den passenden Reißverschluss hat zusammen , aber immer anprobieren und auf dem Bock sitzen  dann weiß man es ganz genau .

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 5

Hallo,

grundsätzlich kann man jede Jacke auch ohne die Hose tragen.

Sportliche Motorradbekleidung ist aber immer etwas kürzer als die für Tourer oder (Reise)Enduros.

Das ist aber durchaus so gedacht und gewollt und zudem sollte erst recht die sportliche Kleidung immer ziemlich stramm sitzen.

Dementsprechend widerspricht sich dein Anliegen mit der echten Praxis.

Keine Jacke wird die von dir gewünschte längere Länge haben, denn dann könnte man sie nicht mehr anständig, vernünftig, zweckmäßig, zielführend mit der Hose verbinden.

Da man immer auch einen Nierengurt tragen sollte, ist es aber auch kein Problem, wenn die Jacke etwas kürzer ist.

Ist natürlich auch Geschmackssache und wenn man sich darin nicht wohlfühlt, dann wird das nichts.

Du solltest die Schutzkleidung auch nie nach Bildern bewerten und auf keinen Fall im Internet kaufen.

Gehe zu Polo oder zu Louis und lasse dich dort beraten - dann wirst du sicher auch das für dich passende finden.

Viele Grüße

Michael

Kommentar von TheFloydDyla ,

Hi, ich denke du hast mich falsch verstanden. Ich meinte, dass unter dem Reißverschluss der Jacke um sie mit der Hose zu verbinden noch etwas Material ist, sodass die Jacke auch ohne Hose tragbar ist. Habe auch etwas in der Richtung gefunden:

http://www.fc-moto.de/WebRoot/FCMotoDB/Shops/10207048/56E0/C75B/8521/D263/006A/4...

Da sieht man, dass die Jacke unten lang genug ist um sie auch ohne Hose zu tragen. Vielen Dank für deine Antwort!

Kommentar von 19Michael69 ,

Ich habe schon verstanden, was du meinst ;-)

Die Jacke mag ein wenig länger aussehen - ein Foto kann allerdings täuschen.

Alle Jacken gehen ca. eine Handbreit über die Hüfte - oder anders ausgedrückt ungefähr bis zur Poritze ;-) - und bei allen befindet sich der Reißverschluss ca. 10 bis 15 cm von unten.

Unterschiede gibt es aber auch an den Seiten. Da sind einige "kurvig" höher geschnitten - andere haben einen gerade Verlauf in gleicher Höhe.

Und dennoch sitzen nicht alle Kombis bei allen gleich. Denn ein Kombi in der jeweiligen Größe ist nach Norm (des Herstellers) gefertigt und alle sind gleich.

Aber kein Mensch ist gleich dem anderen, selbst wenn er grundsätzlich die gleiche Größe braucht wie der andere. Und kein Mensch entspricht bei dieser Größe genau dieser Norm des Herstellers.

Deshalb unbedingt vor dem Kauf

  • ausgiebig testen
  • mindestens drei verschiedene anprobieren
  • auf guten und strammen, dabei aber angenehmen Sitz achten
  • wenn einer gut passt, diesen 10 Minuten oder länger anlassen
  • mit und ohne Hose unbedingt Probesitzen
  • da sich Leder noch weitet, auf keinen Fall einen zu großen kaufen

Gruß Michael

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community