Sportlerfrage: Plyometrisches Training..?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich halte das beschriebene Training zu einseitig, da hierbei z. B. die Rückenpartie nicht mit angesprochen wird.

Der bessere Weg wäre aus meiner Sicht, hin und wieder plyometrische Elemente in einen variierenden Ganzkörperplan, der in Deinem Alter im Kraftausdauerbereich liegen sollte, einzubinden.

Günter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dumpii
13.08.2016, 12:39

Kannst du mir da nen Video oder nen Link zum Internet schicken, wo soetwas mehr erklärt ist ?

0