Sportlehrerin schreibt uns vor was wir tragen sollen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Sportlehrer machen das gerne, ich hab das auch schon erfahren.
Sucht mal mit den Mädchen aus deiner Klasse das Gespräch mit ihr und versucht sie anzuhören und zu verstehen und dann ihr euren Standpunkt zu erklären.
Wenn das nichts helfen sollte könnt ihr noch ein Gespräch bei eurem Schulleiter beantragen.
Ob es das nun Not tut oder nicht, ich finde es gar nicht mal falsch sich ,,vernünftig" anzuziehen. Leider ist es einfacher den Mädchen zu sagen wie sie sich anziehen sollen, als den Jungs das gucken zu verbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht ob sie es darf, aber wenn sie nicht will das jungen gucken, dann soll sie denen Augenbinden verpassen.

Wer Augen hat guckt und die Kleidung einer Frau ist NIE eine Einladung zu irgendwas! Kurze Hosen sind keine Einladung auf den Po zu starren, oder drauf zu hauen!
Ausschnitt keine Einladung zu einer Vergewaltigung!
Jeder darf machen was er will, solangs nicht gegen das Gesetz ist.

Solang es nicht gegen die Schulordnung geht, dürft ihr alles tragen und im Sport geht es ja auch darum sich gut bewegen zu können, da sind Leggings Super.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sorry süße, aber ganz rechtgeben kann ich dir / euch nicht wirklich...

ich verstehe deinen standpunkt, aber auch den eurer lehrerin.

ich denke auch nicht, dass sie darin was sexuelles sieht, aber wohl eure mitschüler vielleicht. jungs sind eben jungs :-) in gewisserweise sehe ich auch ein, dass sie sich in die kleidung einmischt, wenn sie zum sport wirklich unangebracht ist.

DAS kann  ich von hier aus auch garnicht beurteilen. selbst wenn ich dich jetzt hier auffordern würde, hier bilder von dir und deinen frendinen einzustellen.

ganz klar ist, dass man sich beim sport bewegt. und klar ist auch, dass es einfach nicht gut kommt, wenn dann das ein oder andere deteil unfreiwillig enthüllt wird...

ich meine ansatzweise hat die blackforrestlady schon recht. die lehrerin macht die regeln. und euer job als schülerinnen ist es sich denen unterzuordnen. das gleiche gilt natürlich genauso für die männlichen schüler.

allerdings seit ihr nicht mehr in der vierten klasse und zum erwachsenwerden gehört es auch sich mit konflikten auseinander zu setzen. also versucht mal ein konsturktives gespräch mit eurer lehrrin. ich weiß, das wird nicht einfach angesichts der emotionen die da hoch kochen. aber vielleicht versteht dann eure lehrerin, dass ihr keine viertklässlerinnen mehr seit und vielleicht versteht ihr dann auch, warum eure lehrerin euren kleidungstiel für unangebracht hält.

lg, Tessa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,darf sie nicht hahah mal sehen was sue für ""Beweise"" hat:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist immer schwierig eine Situation zu beurteilen, wenn man nur die eine Sicht auf die Dinge gesagt bekommt. Aus meiner Erfahrung und was ich tagtäglich sehe, ziehen sich manche Mädchen tatsächlich unvorteilhaft an und zeigen meiner Meinung nach mehr als es angebracht ist. Du hast in diesem Falle recht, dass man in seiner Freizeit tragen darf, was einem selbst gefällt - da ist es ganz egal, was andere denken oder sagen.

In der Schule sehe ich das noch ein bisschen anders. Den Einwand, den Eure Lehrerin da zum Besten gibt, halte ich für gar nicht so falsch. Natürlich könnte sie den Jungs sagen, dass sie nicht starren sollen, aber das würde wenig bringen. Es gar nicht erst so weit kommen zu lassen, ist so denke ich, die einfachere Variante. Es gibt Mädels, die kokettieren mit ihrem Aussehen und zeigen gerne, was sie haben, wenn die Lehrerin das dann für unangebracht erachtet und Euch sagt, wie Ihr zum Sportunterricht zu erscheinen habt, finde ich das nicht wirklich schlimm. Vielleicht ist sie auch ein bisschen konservativ - kann natürlich auch sein, aber nehmt es doch nicht als böse Kritik, sondern einfach als gut gemeinten Rat, den es zu befolgen gilt. Über manche Dinge sollte man sich nicht aufregen, sondern sie einfach mal hinnehmen. Davon geht die Welt nicht unter und in Eurer Freiheit seid Ihr auch nicht beschnitten, denn was Ihr außerhalb der Schule anzieht oder nicht - geht die Lehrerin nichts an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von girlalmightyy
16.10.2016, 14:01

also erstens zeigen wir vorallem haut wegen der hitze 2. selbst wenn wir damit kokettieren wollen ist es unsere savhe 3. ist navh dieser logik bei einer vergewaltigumg auch die frau schuld wenn sie haut gezeigt hat (sehr extremes beispiel) 4. kann man auch einfavh mal jungs beibringen mädchen nicht als sexuelle objekte zu sehen anstatt die schuld bei den mädchen zu suchen

0

Die Dame benötigt ein Gespräch mit ihrem Vorgesetzten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von girlalmightyy
16.10.2016, 13:50

ja wir als klasse werden halt bald gespräch mit ihr führen aber sie sieht nix ein und behauptet sie dürfe das und sonst juckts die lehrer nich...

0

Vielleicht solltest Du und die anderen sich mal an die Spielregeln halten und anfangen sich unterzuordnen und nicht immer zu rebellieren. Wenn sie vorschreibt, was ihr zu tragen habt, dann ist es so. Punkt. In der Ausbildung herrschen auch so einiges an Regeln, an die man sich halten muss. Wenn nicht,dann hast Du ganz schnell die Kündigung auf den Tisch. Daher akzeptiere es und man hat keinen Schulstress. Aber was soll man auch von euch erwarten die es nie gelernt haben sich anzupassen. Aber das kann noch heiter werden wenn ihr weiter so eine Einstellung habt. Das kann noch sehr spannend und zu Spannungen führen und irgend wann fällt man damit ganz schön auf die Nase. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von girlalmightyy
16.10.2016, 14:02

wow hoffentlich sterben solche weltansichten bald aus wie kann man so konservativ und verklemmt sein

1

Ihr könnt Euch ja mal demonstrativ eine Burka umhängen.

Aus Protest sozusagen. Mal sehen wie die Lehrerin reagiert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von girlalmightyy
16.10.2016, 14:09

haben wir auch schon überlegt oder ausm protest alle in sport bh und hotpants aber die meisten in der klasse sind zu schüchtern und langweilig um sowas durchzuziehem haha

0

Geh zum Schulleiter bzw. zur Schulleiterin und beschwer dich. Auch, wenn sie es dürfte, finde ich es sehr sehr unangebracht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt in Deutschen schulen Kleiderordnungen an die man sich halten muss.

Allerdings darf sie euch nur vorschreiben was ihr zu tragen habt wenn ihr euch nicht an diese Haltet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo girlalmightyy,

was du da an Frauenfeindlichkeit schilderst, scheint mir aber sehr in die Leherin hineininterpretiert zu sein.

Sport ist keine Modenschau, und ihr zieht euch am besten die Kleidung an, mit der ihr am besten Sport betreiben könnt. Das scheint dann aber der Vorschlag der Lehrerin zu sein.

Was hindert euch eigentlich, auf die Anweisungen der Lehrerin einzugehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von girlalmightyy
16.10.2016, 14:41

es ist ja nich so als würden uns ausschnitt/bauchfrei/leggings daran hindern gut sport zu machen

0

Was möchtest Du wissen?