Frage von Milchmann1989, 30

Sportart gesucht - etwas für den Ausgleich?

Guten Abend,

seit zwei Jahren gehe ich nun regelmäßig klettern oder bouldern. Eine super Sportart. Bisher mein einziger Ausgleich vom Computeralltag.

Mittlerweile stell ich den Sport allerdings eher hinten an, da ich immer öfter mit Verletzungen zu kämpfen habe. Ich merk auch beim Sport selbst, dass die übermäßige, ruckartige Anstrengung mir wohl nicht gut tut. Jedenfalls nicht 4 mal die Woche. Aufgeben möchte ich den Sport trotzdem nicht, lediglich etwas zurück stellen.

Ich weiß noch von Erzählungen wie ein Bekannter mir voller Euphorie von seiner neuen Sportart erzählte. Ging wohl in Richtung Kampfssportart, war aber unglaublich befreiend und auch erholsam. Eine solche Kombination (Sport und Erholung) konnte ich mir damals gar nicht vorstellen. Heute würde ich mir wünschen noch die Sportart beim Namen zu wissen um es selbst mal zu probieren.

Jedenfalls suche ich jetzt noch etwas mehr Abwechslung. Aber eher was um den Geist frei zu machen, Blockaden zu lösen - einfach mal was neues probieren.

Jemand vielleicht positivie Erfahrungen?

Übrigends bin ich 25 Jahre Alt und komme aus dem Raum Stuttgart falls das jemand weiter helfen sollte. :-)

Gruß Andy

Antwort
von ChrisPlaya91, 20

Ich kann dir Judo und Boxen empfehlen als Ausgleich. Ich kann dir aber auch Yoga oder Pilates für den Geist empfehlen.  Hat mir damals aufjedenfall geholfen auch als Ausgleich zum Computeralltag.

Kommentar von Milchmann1989 ,

Danke für die Antwort. Boxen kommt für mich eher weniger in Frage. Über Yoga oder Pilates hab ich bereits nachgedacht, verknüpfe damit bis heute aber einen "Hausfrauensport". (Mädels, nicht böse nehmen^^) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten