Frage von xXHoundoomXx, 25

Sport trotz grippalem Infekt?

Also Symptome sind leichter husten, gelegentlich etwas nase laufen und so ein leichtes Druckgefühl in Augengegend und vllt ab und zu sehr leichte Kopf"schmerzen". Laut meine Arzt ein grippaler Infekt. Meine Frage jetzt: soll ich Sport treiben? Ich trainiere Kraftausdauer mit Eigengewichtsübungen. Ich bitte um professionelle Antworten und nicht sowas wie "du bist krank also ruh dich aus" das weiß ich ja selber. Aber möchte wissen ob es dennoch in Ordnung wäre. Danke im Voraus

Antwort
von Stellwerk, 13

"Ich bitte um professionelle Antworten und nicht sowas wie "du bist krank also ruh dich aus" das weiß ich ja selber. "

Was fragst Du dann? 

Ist Dein Körper und Dein Leben. Ob Du ne Herzmuskelentzündung riskieren willst, ist Deine Sache. 

Kommentar von xXHoundoomXx ,

Genau sone Antwort wollte ich nicht danke. Krank sein ist nicht immer gleich manche Sportler  empfehlen sogar etwas Sport bei leichter Erkaeltung oder dergleichen. 

Kommentar von Stellwerk ,

Es ist ganz simpel. Wenn Du ohnehin nur hören willst, was Du hören willst, dann frag nicht. Es ist schlicht und einfach nicht empfehlenswert, bei einem Infekt Sport zu machen. Punkt. 

Wenn Du eine professionelle Antwort willst, dann frag Deinen Arzt.

Kommentar von xXHoundoomXx ,

Was ich hören will ist dass ich trainieren darf aber ich haette auch eine "professionelle" Antwort gerne gesehen warum ich nicht darf. Deswegen ja das Beispiel "du bist krank also lass es". Das ist mir zu ungenau. Wollte halt eine wirkliche Begründung warum es schlecht ist sich zu betätigen wenn man nur leicht krank ist. 

Antwort
von Tessa1984, 2

sorry, aber die antwort die du hier erwartest gibt es nicht!

die einzige professionelle antwort ist: ruh dich aus, mach keinen sport. jedenfalls bis du beim arzt warst und der mit sicherheit festgestellt hat, was masse ist.

ruhe ist, wenn du schon stärkere erkätungssymtome entwickelst auf jeden fall ratsam...

lg, Tessa

Antwort
von HeikePlauner, 13

Ich würde es an Deiner Stelle bis zur Genesung mit dem Sport lassen, da Du unter Umständen sogar eine Herzmuskelentzündung davon bekommen könntest. 

Kommentar von xXHoundoomXx ,

Ich hab gelesen das das bei virusbedingten Grippen so ist. Ich bin jedoch nur erkältet deswegen frag ich. Ist das Risiko dennoch so hoch? 

Kommentar von HeikePlauner ,

Auch Bakterien können eine Herzmuskelentzündung auslösen. Vor allem im Rahmen einer bakteriellen Blutvergiftung (Sepsis), bei der bereits die Herzklappen betroffen sind, kann die Entzündung auch auf den Herzmuskel übergreifen. Typische Erreger sind sogenannte Staphylokokken. Eine andere Bakteriengruppe (Streptokokken), die auch Scharlach oder eine Mandelentzündungen verursacht, kann ebenfalls eine Herzmuskelentzündung bewirken. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten