Frage von carina862, 287

Sport nach Spritze in die Bandscheibe?

Hallo zusammen,

ich bekomme morgen Vormittag aufgrund eines Bandscheibenvorfalls eine Spritze in die Bandscheibe (Cortisonspritze unter CT).

Mir ist gerade eingefallen, dass ich morgen mit einer Freundin zum Sport möchte. Jetzt erreiche ich natürlich den Arzt nicht mehr und würde meiner Freundin zumindest gerne sagen, ob es auf keinen Fall etwas wird oder ob wir eine Chance haben, morgen zusammen zu sporteln.

Ht jemand Erfahrungen damit und könnte mir sagen, ob man am gleichen Tag - natürlich nur, wenn man keine Schmerzen und Taubheitsgefühl hat - generell Sport machen darf? Die Spritze bekomme ich morgen Vormittag, zum Sport würde ich dann morgen Nachmittag gehen.

Danke im voraus :)

Antwort
von Tanzistleben, 237

Hallo Carina,

da die Spritze an die Nervenwurzel verabreicht wird, wäre es günstig, an dem Tag auszuruhen, um zu verhindern, dass die Bandscheibe gleich wieder auf die Nervenwurzel drückt bzw den Kanal neuerlich komprimiert. Das Cortison soll ja die Einengung verringern und die "beleidigte" Nervenwurzel zum Abschwellen bringen.

Ich würde also morgen mit dem Sport lieber pausieren - selbst dann, wenn der Arzt nichts dagegen hat. Die Erfahrung als (sportlicher) Patient hat gezeigt, dass es so besser ist.

Liebe Grüße und alles Gute

Lilly "Tanzistleben"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community