Sport nach 2 Monaten Pause?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du wirst natürlich merken, dass du 2 Monate nicht trainieren konntest, da dein Körper viel von seinem urprünglichen Fitnesslevel verloren hat. Bevore du direkt wieder anfängst wettbewerbsmäßig Fußball zu spielen empfehle ich dir daher, deinen Körper erst einmal wieder langsam an die Belastung zu gewöhnen, um Verletzungen zu vermeiden. Du kannst mit einer 30 minütigen Joggingrunde anfangen, dich dann langsam steigern, mal ein paar Sprint einbauen, Passübungen machen usw. Nach drei Wochen moderatem, in der Intensität steigendem Training kannst du dann auch wieder bedenkenlos an Fußballspielen teilnehmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht in welcher Verfassung du bist. Wenn du dich in der Lage fühlst, dann geh Fußball spielen. Aber hör auf mit diesem Tabletten-gelaber. Fang einfach wieder an zu trainieren. Mach das gleiche Training, wie vorher. Du merkst dann schnell, wie viel schlechter du geworden bist. Und dann fang ungefähr auf diesem Level an und arbeite dich normal hoch!

Hoffe, dir geholfen zu haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BrechBert hat Recht..lieber die Finger von Tabletten und sonstigem Zeugs lassen. Worüber ich mir an deiner Stelle Sorgen machen würde wäre ob deine Ausdauer nicht zu sehr gelitten hat..ich weiß aus Erfahrung, dass wenn man aus der Verletzungspause rauskommt und 90 Minuten spielen soll, es richtig anstrengend werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst entscheiden wie du dich fühlst, wenn du meinst dass es wieder geht würde ich aber erstmal nicht so übertreiben.mfg Mo24L

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung