Frage von mistaUnbekannt, 219

Sport mit Varikozele (Krampfader am Hoden)?

Hallo Leute, Ich habe eine Varikozele (Krampfader am Hoden), war auch beim Urologen und das wird operiert. Ich wollt fragen ob es schlecht für die Adern im Hoden ist, sport zu machen bzw. Gewichte zu heben.. Ich will mich nämlich im Fitnessstudio anmelden weiß aber nicht ob ich gewichte heben darf mit einer Varikozele.. Hat jemand Erfahrung?

Antwort
von beatrunner, 144

Servus zusammen, also hatte eine varikozele 3.grades...habe an dieser 10 Jahre nichts machen lassen, doch vor einem halben Jahr immer wieder aufkommende Schmerzen gehabt.Mein Sperrmiogramm war zum Glück außerordentlich gut und das war nicht der Grund. Betreibe 3mal die Woche Kraftsport + 2.mal die Woche Kickboxen. Sport macht gar nix aus!!!Bei mir war die Varikozele halt schon mega ausgeprägt, das jeder Kick Schmerzen bereitet hatte und ich beim Sex auch eingeschränkt war...deshalb hab ich mich dazu entschlossen das Ding endlich zu operieren. Am 29.04.2016 hatte ich OP... Hab mich für die Verödungsmethode entschieden...muss dazu sagen, hatte einen super coolen Urologen (Dr.Lange in Stuttgart) der die Operation einmal wöchentlich im KH ausführt... OP dauerte bei mir 30min...örtliche Betäubung..bin dann ca.45min nach der OP sogar heimgelaufen...ca.20 min Fußmarsch...alles easy...null Schmerzen gehabt auch Tage nach der Op..okay Hoden waren bisschen blau und dick aber das ist normal...nach 10 Tagen schon wieder ins Training eingestiegen und war heute bei Nachkontrolle alles Bestens!!! Merke jetzt schon bin deutlich schmerrzunempfindlicher an den Hoden...also lass es machen, ist echt nicht schlimm und du hast danach ein relaxteres Leben... Viele labbern so viel Mist im Netz, mach einfach..viel Glück!!!

Kommentar von mistaUnbekannt ,

Hey:) bei mir wurde letzte Woche Dienstag die OP laparaskopisch gemacht also die venen wurden verklemmt.. war eigentlich net so schlimm.. die 1-3 tage waren schmerzvoll mein ganzer Oberkörper hat wehgetan weil das ja mit gas aufgebläht wurde um einen besseren Blickfeld da unten zu bekommen..Die schmerzen sind jz nach 9 Tagen viel besser..  Die Hoden hängen ab und zu mal wenn die warm werden und sind etwas geschwollen.. ich kühle die sehr oft.. fällt mir schwer auf sb zu verzichten aber ich lass es lieber 1 Monat lang..Zu den eigentlichen Krampfadern die ich hatte und sehen konnte, jz kann man die net mehr erkennen also da unten sieht es richtig glatt aus.. Glatt aber dafür etwas geschwollen :/ Sport darf ich ein Monat net treiben.. Naja ich hoffe werde so schnellst wie möglich einfach normale Hoden haben wie die meisten Jungs -.- Aber Danke für deine Hilfe! :)

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit, 167

Hallo mistaUnbekannt,

diese Frage kann Dir niemand seriös aus der Ferne beantworten. Wir haben die Varikozele nicht gesehen, kennen die Größe nicht und können es nicht einschätzen. Am besten Montag beim Urologen anrugen und nachfragen. Bis dahin würde ich Kraftsport erstmal unterlassen.

Es ist aber vermutlich nichts gegen Ausdauersport einzuwenden. Aber wie gesagt, Uro fragen.

LG

Buddhishi

Kommentar von Buddhishi ,

PS: Nach der OP wirst Du sowieso für eine gewisse Zeit keinen Sport machen dürfen. Von daher wäre es auch ein finanzieller Verlust, Dich jetzt in einem Fitnessstudio anzumelden. LG

Kommentar von mistaUnbekannt ,

Da gebe ich dir recht.. Gut dann werde ich es lassen, meine OP ist im Juni also warte ich bis nach der OP und weiter bis es verheilt ist.. Danke:)

Kommentar von Buddhishi ,

Gerne und alles Gute für Deine OP :-)  Schönes Wochende

Antwort
von putzfee1, 144

Frag das bitte deinen behandelnden Arzt. Aus der Ferne kann man das nicht beurteilen und beantworten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community