Sport im Lebenslauf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich sind Deine sportlichen Erfolge von Belang, genau wie Deine Tätigkeit als Trainer. Ich würde zwar an Deiner Stelle nicht jeden Pokal einzeln aufzählen und das Jahr, in dem Du ihn bekommen hast, aber nennen würde ich sie in jedem Fall; nach dazu wenn Du Dich für den Leistungskurs Sport interessierst. Auch wie lange Du schon Sport machst. Er ist ein wichtiger Teil in Deinem Lebenslauf.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xdjzanex
27.01.2016, 08:17

dankeschön!!

0

Du schreibst einfach deine höchsten Erfolge rein, aber natürlich nicht jede einzelne Auszeichnung.

Und natürlich solltest du auch deine Trainer- und Kampfrichtertätigkeit angeben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Angabe zu umfangreich wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung