Frage von DoktorRTL, 12

Sollte ich Sport der Freundin vorziehen?

Hi meine Freundin meinte zu mir ich hab etwas gehenlassen da dachte ich mir Top dann kann ich ja wieder regelmäßig zum Boxen (hab teillweise komplett wegeb ihr aufgehört) und jetzt ist es so das sie mega sauer ist wenn ich erst um 22/23 nach hause komme ich will jetzt nicht jeden tag da hin aber schon 2-3 mal die woche was meint ihr ist es berechtigt dann deswegen sauer zu sein und nachts nicht mit mir reden nur weil ich wieder fit werden will? :/

Antwort
von gebee, 12

meiner meinung nach ist das etwas, das sie das respektieren muss. immerhin lebst du dein eigenes leben und existierst nicht um sie zu bespaßen. Dazu kommt, dass du für euch beide schon etwas aufgeopfert hast, also kann sie dir eigentlich nichts vorwerfen. ich würde versuchen ihr klar zu machen, dass dir die freundschaft/beziehung  wichtig ist, allerdings nicht über allem anderen steht und du noch dein eigenes leben und interessen hast, die ihr ja nicht zwangsweise teilen müsst.

ich könnte jetzt noch mehr sagen, aber das triffts eigentlich schon ganz gut. was du jetzt tatsächlich machst, liegt bei dir.... ich kann dir nur sagen wie ich reagieren würde

hoffe das hat geholfen, viel glück ^^

Kommentar von DoktorRTL ,

das ist nicht alles was ich geopfert habe...ich habe größten teils für sie bei der Bundeswehr aufgehört nach 4 monaten :/ aber ich liebe sie so sehr und sie mich auch und es tut m7r im herzen weh sie traurig zu machen

Antwort
von Repwf, 12

Soll sie mitgehen?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten