Sport bei eitriger Mandel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Taamii,

reiten und REITEN sind ja 2 ziemlich unterschiedliche Sachen. Ich persönlich empfinde lockeres Dressurreiten mit meiner fleißigen Stute nicht als anstrengend. Andere Reiter steigen nach 30 min total abgekocht von ihren Pferden und können nicht mehr.

Mit vereiterten Mandeln würde ich mich keinesfalls anstrengen, gegen eine lockere Stunde mit 80% Schritt ist aber sicher nichts einzuwenden. Arbeite doch einfach nur mal an deinem lockeren, gestreckten Sitz (egal wie das Pferd läuft) oder versuche dich mal gezielt an Seitengängen ;)

VLG - Feivel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich bin kein Arzt aber selbst Sportler. Wenn du krank bist, dann arbeitet der Körper auf hochtouren, um dich wieder gesund zu bekommen.

Jede zusätzliche Anstrengung kann das zentrale Nervensystem oder dein Herz schädigen.

Daher ist es ratsam, zunächst auf Sport zu verzichten. Du sagst selbst, es ist alles etwas anstrengender, was ein Indiz dafür ist, dass der Körper noch lange nicht Fit genug ist.

Hier immer aufpassen, sowas kann schnell gefährlich werden. Es kommt auf dein Empfinden an, du hättest den Arzt direkt fragen sollen :D

Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taamii99
29.03.2016, 19:07

Arzt war sich selbst nicht sicher :D

Aber danke!

0

Also ich mache es im Zweifelsfall immer so, dass ich zum reiten gehe, aber es gemütlicher angehen lasse, indem ichhauptsächlich Schritt reite.


 Wenn ich in einer Gruppenstunde Unterricht habe, lasse ich den Reitlehrer wissen, dass er heute sein Aufmerksamkeit vermehrt den anderen gönnen darf, weil ich nicht ganz fit bin.

Schließlich trägt die Psyche auch zur Heilung bei - von daher ist Reiten ( fast) immer gut 😊

Wenn ich ausmisten müßte, würde ich mir das jedoch in dem Zustand nicht grade zumuten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?