Frage von Gr1ns3k4tz3, 119

Sport, abnehmen und Süßigkeiten?

Hallo ihr hübschen Menschen:3 ich würde gerne ein bisschen abnehmen (so 3 kg) und wollte euch nach ein paar Tipps und Vorschlägen fragen^^ Also zu mir: ich bin weiblich, 15 Jahre alt, 1,74cm groß, 62 kg schwer, Veganerin, gehe in der Woche insgesamt 3-4x je 40 min Joggen, fahre auch mit dem Fahrrad zur schule etc, mache 1 h Zumba und 1 h Kickboxen.

Aber irgendwie klappt das mit dem Abnehmen trotz des Sports nicht so richtig:/... hättet ihr Ideen woran das liegen könnte oder was ich machen müsste. Und dürfte ich (wenn ja wieviele) Süßigkeiten pro Tag/Woche essen?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Fettabbau & Nahrung, 50

Hallo! Abnehmen musst Du nicht Dein Idealgewicht liegt  bei 62 - 64 kg.

Und dürfte ich (wenn ja wieviele) Süßigkeiten pro Tag/Woche essen?

Da machen Einschränkungen wenig Sinn. Warum? Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Temporäre Veränderungen führen über Jo-Jo nachhaltig zu mehr Gewicht. 

Was immer man macht - es muss automatisiert werden können. Für immer und Du wirst nicht immer auf süßes verzichten wollen.. 

Sport ist gut aber es sollte der richtige sein. Radfahren und z. B. Schwimmen verbrauchen wenige Kalorien - Zumba ist super.

Dazu mal diese Antwort von mir lesen, alles Gute.

http://www.gutefrage.net/frage/abnehmen-mit-zumba-wie-lange-bbraucht-man-ca#answ...

Antwort
von morres96, 53

schonmal daran gedacht, dass du durch den Sport Muskeln aufbaust und Muskeln schwerer als Fett sind ? bei deinen Aktivitäten würde ich sagen, dass du verdammt Starke Beinmuskulatur hast, das heißt schwere beine, jedoch kein fett ergo : brauchst nicht abnehmen.

wenn du Probleme mit dem Bauch hast, warum du abnehmen willst,  trainiere ihn einfach täglich mit 2 Übungen 3 Sätze a 20 wiederholungen, und auch das wird besser.

und mit dem süßen würde ich aufpassen, das geht schneller als einem lieb ist. aber trotzdem bin ich der Meinung wenn du soviel tust kannst du dir 1-2 mal die Woche ein paar kleinigkeiten gönnen :)  vorrausgesetzt du hast keine extremen sportlichen Ziele  oder strebst einen gewissen prozentualen Körperfett anteil an.

Antwort
von Vivibirne, 15

Du baust Muskeln auf & wirkst dünner/ sportlicher aber nimmst nicht ab :)

Antwort
von Rosebud103, 60

Meine Liebe, du bist noch im Wachstum. Und dein Gewicht ist völlig ok. Du solltest nicht abnehmen und dein Körper ist auch dieser Meinung. Hör mal auf ihn.

Antwort
von putzfee1, 28

Du hast ein super Normalgewicht, bist schlank und solltest ganz sicher nicht abnehmen. Wie kommst du auf das schmale Brett, dass das notwendig wäre?

Antwort
von mischfit, 50

Hallo :)
So wie ich das hier lese treibst du viel Sport, sehr viel Ausdauer, was perfekt fürs abnehmen ist. (Du musst allerdings nicht abnehmen das weißt du oder?)

Naja am Sport wird es sicherlich nicht liegen.
Wie schaut denn im allg. deine Ernährung aus?
Wenn du abnehmen willst, brauchst du ein leichtes kcal.defizit. (max. 300-500 kcal.)
Naschen kannst du jeden Tag solang das nicht zu viel wird, du dich sonst recht Gesund ernährst und in diesem kcal.defizit bleibst. (Selbst wenn dein kcal.defizit nur sehr gering ist, nimmst du trotzdem ab.)

Kommentar von Gr1ns3k4tz3 ,

Hi:)
ja weiß ich^^ hab mich nur von letzten von da aus etwas hochgefuttert und hätte das gerne wieder weg^^
Meine Ernährung zb:
Morgens:
Haferflocken mit 2 Stück Obst(oder n Smoothie) und Soja-/Mandelmilch, ab und zu 1-2 Tassen Kaffee 
Mittags meistens sowas wie Salate, Blumenkohl, Brokkoli, Kartoffeln, Quinoa und an sich sehr viel Gemüse
Abends dann meisten ungesüßten SojaJoghurt mit Chiasamen, Paprika, Gurke, Avocado etc...

und wenn ich Süßigkeiten esse dann meistens schwarze Schokolade oder Gemüse/Obst Chips... Und manchmal trinke ich noch n Kakao aus rohem Kakaopulver und Wasser, weil das ja gesund sein soll^^...

Kommentar von mischfit ,

Dann machst du eigl nichts falsch. Ich würde dem ganzen denn Zeit geben.

 

Kommentar von Pangaea ,

Dann machst du eigl nichts falsch

Das sehe ich anders. Das Ganze ist sehr eiweißarm und nicht ausgewogen. Wo bleiben Milchprodukte, Fisch und Fleisch?

Kommentar von Gr1ns3k4tz3 ,

wie oben schon geschrieben bin ich vegan, lehne also jegliche Tierischen Produkte für mich ab:)

Kommentar von Pangaea ,

Habe ich dann auch gesehen. Mangelernährung ist aber auch dann ungesund, auch wenn sie aus ideologischen Gründen erfolgt.

Antwort
von DerHelfer1111, 71

Du hast keinen Bedarf abzunehmen, da du genau Idealgewicht hast (BMI 20,5). Wie es aussieht lebst du gesund und machst was für deinen Körper.

Mach einfach so weiter wie jetzt, aber übertreib es nicht mit Sport/Abnehmwahn.

Kommentar von hvitserk ,

so siehts aus

Antwort
von Eiskorn93, 49

Wenn du so schon nicht abnimmst darfst du keine Süßigkeiten essen. Und zum Thema dass es nicht klappt... geh mal zum Ernährungsberater.

Kommentar von Pangaea ,

Was soll ein Ernährungsberater denn anderes sagen als "Du bist schlank und solltest nicht abnehmen, mach weiter wie immer"?

Kommentar von Pangaea ,

Bei Veganern würde allerdings ein guter Ernährungsberater vom "weiter wie immer" doch abraten - habe ich zu spät gesehen.

Antwort
von psych0tropic, 48

Bei so viel sportlichen Aktivitäten müsste es kein Problem sein 3 kg abzunehmen, einfach sich intensiver bewegen beim Sport. Und lass das Süßzeug weg und knabber einfach stattdessen Paprika, die verbrennt über Nacht am meisten Fett.

Good luck! ;-)

Antwort
von hvitserk, 14

Warum willst du abnehmen?? Kind du hast normalgewicht..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community