Frage von pipepipepip, 60

Sporenriemen Nylon oder Leder?

Hi, nachdem mein Lederriemen Paar inzwischen schon ziemlich fertig ist, wollte ich mir Neue kaufen. Jetzt bin ich am überlegen ob ich mir wieder welche aus Leder oder eher aus Nylon kaufen sollte. Rutscht das Nylon nicht am Stiefel?

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 26

Nylon ist praktischer, Leder schöner ( so fern es gepflegt ist).

Kommt daher auf den Verwendungszweck an. Ob Du Dich als Reiter präsentieren  möchtest, oder es eher einfachsr liebst.

Antwort
von HappyGurl02, 39

Hallo @pipepipepip!

Nein, Nylon rutscht an den Stiefeln nicht wirklich, solange du den Sporn gut befestigst und nicht nur halbherzig verschließt.

An sich würde ich dir Nylonriemen empfehlen, da Leder schneller rissig und spröde wird, sprich Die Riemen nicht so lange "leben" bleiben.

Allerdings kommt das immer darauf an, mit was du dich selber wohlerfühlt und was dir optisch besser gefällt. 

LG :)

Antwort
von sarahcarma, 17

Es kommt darauf an wie oft du die sporen benutzt wenn du sie öfter als 2 mal die Woche nimmst würde ich aufjedenfall Leder nehmen da es länger hält und besser aussieht. Es gibt zb im Krämer ja lederimen für 8 € und die sind echt nicht schlecht 😁

Kommentar von pipepipepip ,

Dann werden es wohl Lederriemen 😊

Antwort
von SuperB18, 28

Ich bevorzuge Nylon, da sie quasi stufenlos verstellbar sind. Bei Leder hast du nur die Löcher und manchmal bräuchte ich dazwischen noch eins, aber das muss man erst wieder stanzen und das ist mir zu viel Aufwand.

Naja und Nylon-riemen halten ewig. Leder geht immer irgendwann kaputt...

LG



Kommentar von sarahcarma ,

also meine Nylonriemen Franzen nach einer Weile aus behalten meine Lederriemen schon deutlich mehr aus

Antwort
von ilovetinker, 13

Nylon hält länger leder biegt sich dann nicht mehr so gut wenn man es nich regelmassig pflegt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community