Frage von BlahBlahBlah123, 131

'Spontan' zum Arzt gehen. Geht das?

Also ich habe seit ca 4 Tagen Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Wollte am Montag deshalb zum HNO Arzt aber weil es dann ohne Termin wäre weiß ich nicht ob das geht. Soll ich dann einfach morgens anrufen mit der Chance einen Termin zu bekommen welcher dann aber erst in einigen Tagen ist oder direkt so hingehen nach dem Motto wenn ich da bin bin ich da.

Antwort
von FlorianBln96, 86

Das ist bei jedem Arzt unterschiedlich. Die meisten bieten aber Akutpatienten an, das sie morgens kommen sollen und dann aber auch lange warten müssen. Wenn ich so einen Fall habe bin ich so gegen 07:40 vor der Praxis und der Arzt macht um 08:00 auf. Klar es können immer mehrere vorher schon warten, so hat man aber die Chance ranzukommen. 

Du solltest aber bedenken, dass viele Ärzte jetzt in der Osterwoche Urlaub haben. 

Was du tun könntest: Kaufe dir Ingwer, zerreibe ihn und gebe ihn in ein Gefäß, gieße Wasser auf, presse eine frische Zitrone und siebe den Tee in eine Tasse, gebe den Zitronensaft hinzu und süße ihn mit Honig. ( Habe chronische Halsschmerzen und es hilft ganz gut) 

Antwort
von Sarah18072000, 72

Du gehst einfach da hin und wartest bis du drankommst.

Man kann ja nicht vorhersehen, wann jemand krank ist. Deshalb kann man in so einen Fall keinen Termin vorausplanen.

Würdest du anrufen, würden sie wahrscheinlich sagen, dass die Praxis voll genug ist und es dann nicht klappen würde. Auch weißt du nicht, ob deine Beschwerden noch (so stark) vorhanden wären, wenn du einen Termin hättest. Man sollte immer gehen, wenn es einen nicht gut geht!

Antwort
von Chants96, 62

Du kannst jederzeit mit Beschwerden zum Facharzt, musst dich dann aber auf mehrere Stunden Wartezeit einstellen. Plane also bloß nichts mehr sonst für den Tag.

Am besten rufst du gleich morgens früh an, sbald die Praxis auf ist, erläuterst deine Beschwerden und dass du heute noch vorbei kommen willst. Dann wird dir im Normalfall entweder gesagt, dass du sofort vorbeikommen sollst, oder eben ein Zeitfenster gesagt, wo etwas mehr Lust ist, um die Wartezeit zu verkürzen. Lange wartest du aber in beiden Fällen.

Generell gilt, mit Schmerzen kannst du immer vorbei kommen.

Antwort
von antnschnobe, 63

Richtig. Ich würde vorher anrufen und nachfragen.
Sollte nichts zu machen sein - dann zum Hausarzt gehen. Wenn dieser dann nicht weiterhelfen könnte, wäre es evtl. möglich, daß er einen schnelleren Termin erwirken kann.

Gute Besserung!

Antwort
von cleverino, 45

Natürlich kannst du auch ohne Termin zum Arzt gehen. Allerdings kann es passieren, dass sehr lange Wartezeiten auf dich zu kommen.

Antwort
von mighty20, 49

Geh direkt hin, sobald die Praxis geöffnet wird aber stell dich darauf ein lange zu warten, da Leute mit Termin Vorrang haben. Wenn du vorher anrufst, läufst du Gefahr abgewimmelt zu werden)
Wenn die Halsschmerzen von einer Erkältung oder ähnlichem kommen, kannst du auch einfach zu deinem Hausarzt gehen.

Antwort
von FrankZanePower, 61

Klingel Montagmorgen bei deinem Arzt durch und sag, dass du vorbeikommst. Fertig !


Kommentar von bakerloo200 ,

Kurze und knackige Antwort ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten