Frage von Minimilk, 52

Spontan ins Kino gehen Heutzutage nicht mehr möglich (keine Plätze)?

Am Samstag Morgen hatten wir uns spontan dazu entschlossen Abends ins Kino (Kinopolis) zu gehen, was man ja öfter mal spontan macht und nicht Wochen voraus einen Kinobesuch plant. Wir hatten mal im Internet nach Filmen etc. geschaut wobei eine Online Reservierung gesperrt war (warum auch immer). Wir waren 1 1/2 Stunde vor Filmbeginn da, was ja normalerweise locker ausreichen sollte. An der Kasse wurden wir dann eines besseren belehrt. Die Filme die wir sehen wollten waren schon restlos Ausverkauft! Es wären nur noch ein paar Plätze in den vorderen 1-2 Reihen vorhanden gewesen die uns der Kartenverkäufer kurioserweise aber nicht verkaufen wollte. So etwas haben wir echt noch nie erlebt und wir gehen öfter ins Kino. Besonders ärgerlich war dann zudem noch das wir umsonst die Parkhausgebühren für's Kino zahlen mussten obwohl wir nicht rein "durften". Ich frage mich also wie das restlos "Ausverkauft" sein kann, wenn man 1. im Internet eine Online Reservierung gesperrt ist und 2. man früh genug vor Ort ist. Ist es also nicht mehr möglich "spontan" ins Kino zu gehen? Hat jemand von Euch auch schon einmal die Erfahrung machen müssen? Es war zudem ja auch kein besonderes Wochenende, also keine Feiertage oder so. An Weihnachten hätte ich das ganze noch verstanden...

Antwort
von Lupulus, 31

Die Onlinereservierung war vermutlich nicht möglich, weil die Wunschvorstellungen zu diesem Zeitpunkt bereits ausverkauft waren.

Ausverkaufte Vorstellungen an einem Samstag Abend sind nicht wirklich aussergewöhnlich.

Warum man die ersten Reihen nicht verkaufen will, ist mir nicht ganz klar. Aber vermutlich wird es eine entsprechende interne Anweisung geben, weil man zu oft zu heftige Beschwerden bekommen hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community