Frage von bozzhaft, 18

Sponsor Suche Anfrage?

Hey Leute wir suchen in der schule in einer AG einen Sponsor für einen Wettbewerb wie schreiben wir so eine Anfrage könnt ihr mir Mustertexte schicken?

Antwort
von 007Alkl, 9

Hallo,

Muster Beispiel für eine Sponsorenanfrage

Absender
Anschrift, Datum

Sehr geehrter Herr Sponsor (Name des Ansprechpartners),

Ausdauer, Teamgeist und Fairness stehen im Sport neben dem Spass stets an erster Stelle. Genau diese Aspekte wollen wir unseren Kindern im Fussballverein Sponsorteam vermitteln.

Zurzeit werden über 30 Kinder und Jugendliche von unseren Jugendtrainern erfolgreich mit freiwilligem Engagement betreut. Damit wir noch mehr Kindern und Jugendlichen dieses Angebot zuteil werden lassen können, bereiten wir gerade ein Fussballturnier für junge Fussballer vor. Mit Sachpreisen möchten wir die Sieger aus diesem Turnier belohnen.

Aus der Presse haben wir erfahren, das Sie sich für Sport interessieren und immer ein offenes Ohr für die Belange von Kindern und Jugendlichen haben. Deshalb unsere Frage an Sie: Würden Sie uns mit einer Geld- oder Sachspende helfen?

Im Gegenzug würden wir Ihren Betrieb auf Flyern und Plakaten, mit denen das Fussballturnier beworben wird, prominent als Sponsor nennen. Bei der Preisverleihung würden wir Sie gerne als Überreicher des Pokals dabei haben.

Falls Sie unseren Nachwuchs und somit das Fussballturnier unterstützen möchten oder weitere Fragen haben, würde ich mich gerne in den nächsten Tagen telefonisch bei Ihnen melden.

Mit freundlichen Grüssen
Max Sponsor

Kommentar von bozzhaft ,

Danke aber es ist kein Fußball Turnier sondern ein Formel 1 Wettbewerb

Kommentar von bozzhaft ,

Kannst du mir da auch was zu schreiben

Kommentar von 007Alkl ,

Nein, konkrete  Daten kann ich nicht liefern, nur einen Mustervertrag 

Sponsoringvertrag

MUSTER! Verwendung ohne Gewähr!

zwischen

Firmenname

Geschäftsführer
o. Vorstand

Firmenanschrift

(nachfolgend

Sponsor genannt)

und

Name des Verein

Vertreter
(Vorsitzender, Präsident)

Anschrift
des Vereins

(nachfolgend
Verein genannt)

wird
folgender Vertrag geschlossen:

Vorbemerkung

Beschreiben
Sie hier allgemeine Ziele und Absichten des Sponsoring-Vertrages, z.B.

„Beide
Seiten vereinbaren, sich gegenseitig als Partner und Förderer des Sports in der
Öffentlichkeit darzustellen.“

§
1 Leistungen des Sponsors

Der Sponsor zahlt dem Verein

für die Leistungen aus

§2 dieses Vertrages einen Betrag in Höhe

von 1.000,00

€ zzgl. gesetzl. Mwst. 

Er wird
nach Rechnungslegung auf das Konto des Vereines gezahlt.

Der
Sponsor wird dem Verein die nötigen Werbemittel unentgeltlich zur Verfügung
stellen und ihm auch anderweitig logistische Hilfe bei der Umsetzung des
Vertrages anbieten.

§
2 Leistungen des Vereins

Der Verein

verpflichtet sich für die Dauer des Vertrages

zur werblichen Präsentation des Sponsors in
allen Publikationen des Vereins,

zur Präsentation des Sponsors auf Trikots, auf
Veranstaltungen, Veranstaltungsplakaten usw.

zur Präsentation mit Logo und Link zur Webseite
des Sponsors auf der Webseite des Vereins,

zu Durchsagen mit Nennung des Sponsors auf der
Veranstaltung,

zum Anbringen eines Banners oder einer
Werbetafel des Sponsors in der Sportstätte des Vereines,

HINWEIS! Formulieren Sie konkrete, abrechenbare
Gegenleistungen. Natürlich sind weitere möglich.

 

Das
Corporate Design des Sponsors ist bei allen Darstellungen einzuhalten. Der
Verein wird eigene Werbemittel, Drucksachen, Webseiten u.ä. auf denen der
Sponsor dargestellt wird, zuvor genehmigen lassen. 

 §3 Branchenexklusivität

Der Verein
wird für die Dauer des Vertrages keine ähnlichen Vereinbarungen mit regionalen
oder örtlichen Wettbewerbern des Sponsors abschließen. Er sichert dem Sponsor
Branchenexklusivität zu.

§
4 Vertragsstrafe

(Es ist
möglich, Vertragsstrafen für den Fall der Nichterfüllung des Vertrages zu vereinbaren.
In der Regel wird dieser Abschnitt aber eher entfallen)

§
5 Haftungsausschluss

Die
Organisation und Durchführung des Übungs- und Spielbetriebes sowie von
Veranstaltungen obliegt allein dem Verein. Der Verein stellt den Sponsor von
der Haftung für Schäden, die aus der Tätigkeit des Vereins resultieren
gegenüber Dritten frei. Werbemittel, insbesondere Fahnen, Banner und
Werbetafeln sind vom Verein so anzubringen, dass Gefahren ausgeschlossen sind.

§
6 Dauer des Vertrages

Der

Vertrag gilt für ein Jahr ab Vertragsschluss/für das Kalenderjahr .../eine

konkrete Veranstaltung. 

Der
Vertrag endet danach, ohne dass es einer Kündigung bedarf.  ODER

Der
Vertrag verlängert sich um ein weiteres Jahr, wenn er nicht mit einer Frist von
x Monaten zum Jahresende (bzw. Ablauf des Vertrages) schriftlich gekündigt
wurde. 

§
8 Vorzeitige Kündigung

Der
Vertrag kann von beiden Seiten aus wichtigem Grund vorzeitig und fristlos
gekündigt werden.

Ein

wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn einer der Vertragspartner trotz

Aufforderung wiederholt die vereinbarten Leistungen nicht erbracht hat, das

Recht auf Exklusivität verletzt wurde oder schwerer Schaden durch

vertragswidriges Verhalten droht. 

§
9 Salvatorische Klausel

Die
Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages berührt nicht die
Wirksamkeit des Gesamtvertrages. Sollte eine Bestimmung unwirksam sein, so ist
sie durch eine Bestimmung zu ersetzen die dem Zweck der ursprünglichen Regelung
entspricht.

Mündliche
Nebenabreden zu diesem Vertrag sind nicht zulässig. Änderungen oder Ergänzungen
bedürfen der Schriftform.

Datum,

Unterschriften

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten