Frage von uncut1234, 178

SPOILER? warum hat ray bei star wars die macht?

Hallo :) Ich habe gestern Star wars 7 gesehen und mich gefragt warum ray die macht hat. Normalerweise ist die macht doch erblich oder nicht? Demzufolge müsste einer ihrer Vorfahren ein jedi gewesen sein aber das ist doch sehr unwahrscheinlich oder nicht? Was glaubt ihr?

Antwort
von claushilbig, 48
  • In der Regel wird die Macht nicht vererbt - denn die Jedi lebten normalerweise zölibatär, hatten also keine Kinder. Anakin Skywalkers Beziehung zu Padme Amidala durfte ja auch nie öffentlich werden. Die Jünglinge wurden von "Talent-Scouts" der Jedi in der ganzen Galaxis gesucht und - wenn die Eltern dem zustimmten - zur Ausbildung in den Jedi-Tempel gebracht. Weil das ein große Ehre ist, haben die meisten Eltern zugestimmt.

ACHTUNG SPOILER!!!!!

  • Nachdem ich den Film gesehen habe, gehe ich allerdings davon aus, dass Rey die Macht tatsächlich geerbt hat - ihr Vater dürfte nämlich Luke Skywalker sein.
Kommentar von NightxMare ,

Das habe ich mir auch schon gedacht, also dass sie die Tochter von ihm ist.

Antwort
von Perseus911, 46

Im 1. Teaser vom neuen Star Wars 7 wurde das Zitat vom 6er wieder auf gegriffen:
"Die Macht ist stark in meiner Familie mein Vater hat sie(Darth Vader). Ich habe sie(Luke). Meine Schwester hat sie(Leia) und du hast sie auch(wahrscheinlich Rey).
Da wäre Rey mit Luke verwand, aber vielleicht hat er damit auch Ben gemeint.
Anakin ist auch nicht mit Yoda verwand, damit will ich sagen um ein Jedi zu sein braucht man keine Eltern, die die Macht auch haben.
Wenn sie mit Luke verwand wäre, dürfte sie nicht seine Tochter sein, weil er ein Jedi ist und die dürfen keine Kinder haben. Aber wenn man sich es genau über legt Anakin ist Luke sein Vater und ist auch ein Jedi, vielleicht hat er sich auch nicht daran gehalten.

Kommentar von MorsElthrai ,

Autsch. Lesen bildet, solltest Du Dir mal zu Herzen nehmen, denn diese Regel wurde erstens schon mehrfach gebrochen und 2tens galt sie Ausschliesslich für den Jediorden der alten Republik und ist kein bindendes Gesetz. Vor allem wenn man Ki-Adi-Mundi heisst. ;)

Kommentar von fiestapower ,

Ich denke, dass sich Luke darsn gehalten hat, vorallem weil er ja auch am Ende von Episode 7 wie ein strenger Jedi rüberkommt.

Antwort
von Filmlover001, 86

SIE HEIßT REY UND NICHT RAY jeder kann die Macht haben Obi Wan und Yoda sind ja auch mit niemandem verwandt. Allerdings hast du Recht. Wenn zum Beispiel mein Bater die Macht hat habe ich eine große Chance auch die Macht zu bekommen. Die Macht um gibt jeden und alles

Kommentar von uncut1234 ,

das mit obi wan und yoda kann man nicht wissen da darüber nie ein Wort gesagt wurde

Kommentar von MorsElthrai ,

Doch, wurde, mehrfach sogar.

Antwort
von Vando, 49

Ja, die Macht kann vererbt werden. Es passiert jedoch auch selten, dass das Kind von 2 Machtbegabten die Macht nicht nutzen kann.

Jedoch ist es ebenso möglich, dass ein Kind von 2 Nichtmachtbegabten die Macht erhällt.

Theoretisch ist es also keine Erklärung, dass einer von Reys Eltern ein Jedi ist. (Jedoch kann ich es trotzdem vermuten, da es 1. für die Story sinnvoll sein könnte und 2. sie es geschafft hat ohne Übung das blaue Lichtschwert vor Kylo Ren wegzuziehen. Das lässt schon auf einen verdammt hohen Midichlorianwert und zwei Jedi als Eltern schließen)

Kommentar von Singelboy24 ,

Bitte hör mir auf mit den Midichlorianwerten.. Ich persönliche finde das war nach Jar Jar das schlimmste was Star Wars je passieren konnte...

Kommentar von Vando ,

Findest du? Ich seh das nicht so. 

Antwort
von Gothictraum, 14

Nein sie ist nicht erblich, die macht lebt in jeden Lebewesen in manchen gering in manchen Genug um damit zum Jedi oder Sith zum werden

Antwort
von Redgirlreloadet, 84

Tja das ist eine der Vielen Fragen dieser "Starwars Film" aufwirft auf die es keine Antwort gibt........

Das Kommt raus wenn Disney Lizensrechte kauft und eine Geschichte weiter erzählen will die Längst erzählt ist.


Deswegen ist der neue Film für Mich auch kein Star Wars Ich will George Lukas als Regisseur und Schöpfer zurück


Kommentar von MorsElthrai ,

Du sprichst mir aus der Seele :)

Kommentar von Finnthezoo ,

Mir nicht!

Was ist das denn für ein Blödsinn. Das war endlich mal wieder ein Star Wars Film der sich auch so angefühlt hat. Außerdem weiß ich nicht warum man wollen sollte, dass derjenige, der die Prequels so dermaßen verhauen hat, wieder zurück zu Star Wars kommt. Wenn George Lukas, was zum Glück nicht mehr passieren wird, wieder einen Star Wars Film machen würde, dann würde ich mir den ganz sicher nicht angucken. 

Kommentar von MorsElthrai ,

Nun, jeder ht bekanntlich das Recht auf eine eigene Meinung, aber wenn man sich die Weiterführung von Star Wars in den Romanen (die alle von Lucas abgesegnet wurden) ansieht, dann passen E1-3 deutlich mehr zu dem Stil als der Müll aus 7.Und ich denke mal das gerade der Schöüfer von SW am besten wissen sollte was er damit geplant hatte.  Also muss ich jetzt an der Stell doch mal neugierig sein, worauf stützt sich Deine Ansicht? Was genau störte Dich dan E1.3 und was gefiel Dir an E7 so gut?

Kommentar von claushilbig ,

Wieso ist das eine Frage, auf die es keine Antwort gibt?

Wie kann man überhaupt auf die Idee kommen, die Macht würde "normalerweise vererbt"? Die Jedi leben in der Regel ehe- und damit kinderlos, wie soll sich da was vererben?

Kommentar von Singelboy24 ,

Da habe ich auch eine andere Meinung dazu.. Ich finde das E7 ein sehr gelungener Film ist, leider ist die Story der aus E4 sehr sehr ähnlich.. jedoch finde ich den Film sehr sehr gut. Ich wünschte mir, das Lucas als Berater und Mitwirkender wieder dabei wäre. Jedoch nicht als Regisseur... Ich finde es schlim was er bei E1-3 für ein CGI massaker veranstaltet hat und die CGI Änderungen der Orginal Trilogie finde ich auch ätzend. Ich finde gut das es eine neue Richtung bei Star Wars gibt.. Eine Richtung ohne Lucas. Nichtsdestotrotz ist er ein grandioser Regisseur. Aber eine Berater Rolle sollte für folgende Filme genug sein...

Antwort
von Still, 64

Da SW 7 mächtig bei Folge 4 und 6 abgekupfert ist, würd' ich auf Lukes Tochter o.ä. tippen.

Kommentar von uncut1234 ,

ja das könnte sein:) sowas hab ich mir auch schon gedacht aber war mir nicht so sicher ob das noch jmd so sieht:D

Kommentar von Still ,

da 2 weitere Teile geplant sind, wird die Antwort sicherlich erst 2019 definitiv möglich sein. Snape wurde auch über 7 1/2 Teile als Harry-Potter-Feindlich dargestellt ; - )

Antwort
von Chillkroete1994, 50

Wieso schreibst du riesen groß spoiler und dann in der Frage Stellung noch den spoiler ?
Wie soll man das bitte nicht lesen du ****

Kommentar von uncut1234 ,

tut mir leid für alle die keine Disziplin haben

Kommentar von Chillkroete1994 ,

keine Disziplin ? ich hab nicht auf die frage gedrückt ... das steht schon da wenn man nur durch die offenen Fragen blättert . Ray hat die Macht ganz groß nach spoiler ?!

Kommentar von uncut1234 ,

dann muss man nach spoiler eben wegschauen. das hab ich gemeint

Antwort
von MorsElthrai, 73

Solche Fragen kommen davon, wenn die Menschen nur Filme schauen und keine Bücher lesen. Wobei eigentlich auch in den Filmen schon darauf hingewiesen wurde, das die Macht nicht ausschliesslich auf die Familie Skywalker beschränkt ist. Im Gegenteil, sie istsogar recht verbreitet, auch wenn nicht jeder Machtanwender autmatisch zum Jedi, oder Sith ausgebildet wird. Ganz im Gegenteil, wer sich mit dem original Star Wars auseinander gesetzt hat, weiss, das nur ein Bruchteil der Machtnutzer überhaupt ausgebildet werden und nur ein paar von den Jedi, oder Sith, die lediglich 2 verschiedene Glaubensrichtung darstellen (streng genommen sogar die schlimmsten die in Star Wars existieren) die sich eben nicht riechen können. Und der Imperator hat lediglich den Jediorden ausgelöscht, nicht aber die Machtanwender (er ist ja selber einer als Sith). Also ist es nach dem Hintergrund weder unwahrscheinlich noch ein Hinweis auf die Familienzugehörigkeit von Rey, nur weil sie Machtanwenderin ist.

Antwort
von Singelboy24, 22

Hallo.

Ich schätze, dass Luke ihr Vater ist. Es ist nicht gesagt das die Macht nur vererbbar ist, aber sie ist stark in Rey ausgeprägt. Daher halte ich es am wahrscheinlichsten das sie Luke's tochter ist. 

Wen du auf YouTube schaust, gibt es jedoch sehr viele weitere interessante Thesen ihrer abstammung. Bsp. sie ist eine Enkelin Obi-Wans (basierend aus einer Affäre obi-Wans aus the Clone Wars)

Auch gibt es Theorien, das sie ein unehrliches Kind von Leia ist, und somit Kylo Rens Halbschwester,

Am wahrscheinlichsten halte ich es jedoch, das sie die Tochter des Skywalker ist.

Antwort
von Troidatoi, 33

Ist halt nur ein Film aus Hollywood.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community