Frage von Anarchieslive, 10

Splitten in ordnung (GYM)?

Hey ho, ich wolltemal nachfragen, bin vor kurzem auf 6 sätze pro übung umgestiegen und da mir des zu lange dauert an einem stück hab ich mich entschlossen zu splitten, zuerst war ich jeden 2ten tag, jetzt mache ich an einem tag oberkörper und am anderen tag beine bauch und unterer rücken sonntags hab ich meinen freien tag sag ich mal. Bekommen meine muskeln so genug zeid zum regenerieren?

Antwort
von Borg93, 4

Hi. Je nachdem wie lange du schon dabei bist, für jemanden der noch nicht so lange dabei ist ist ein Split eher unnötig, da tut's ein normaler Ganzkörperplan (WKM, StartingStrength etc.) und dazwischen immer mind. 1 Tag Pause.

Für maximale Kraft- und Muskelzuwächse sind auch 3 Sätze pro Übung i.d.R. das Optimum.

Peace

Antwort
von Batisegs, 3

Auf die Frage gibt es keine direkte Antwort. Du kannst auch in YouTube suchen. Aber viele werden dir immer sagen, dass du selbst entscheiden musst wie oft du in der Woche trainieren kannst. Wenn du dich zu gestresst und gehetzt von deinem Training fühlst, dann bringe mehr Ruhe Tage ein.
Wenn du dich so gut und in Ordnung fühlst, dann ist das in Ordnung. Dabei kommt es meistens an, wie lang du schon trainierst. Niemand kann von Faulenzer auf hoch aktiven Sportler mit 6 Tagen Training die Woche wechseln. Das macht kein Körper mit. Steigerst du dich aber immer weiter (fängst mit 3-4 Tagen Sport die Woche an) und gehst immer härter, dann müsste das eigentlich passen.
Wenn du denkst das du noch einen Tag Pause mehr brauchst, mache ihn.

Hoffe konnte helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten