Spirale mit16 Jahren? Nach Schwangerschaftsabbruch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo :)

Bin auch 16 Jahre alt und habe auch die Spirale da ich mir dass ganze hormonelle Zeug nicht mehr geben will :)
Die Kupferspirale ist bis jetzt immer sicher gewesen wobei ich bei der Pille schon öfter den Stress hatte mal eine zu vergessen.
Habe sie mir auch unter Narkose legen lassen und meine Ärztin meinte dass man dass damals so sagte mit dem Erst Frauen die bereits gebärt haben da es in den 90' häufig zur Entzündung und Folgen in einer Schwangerschaft gab.
Die Spirale und ihr Wirkstoff hat man dann von Grund auf geändert und sie zählt jetzt zu den sichersten und angenehmsten Mitteln.
Es gibt ebenfalls zwei oder drei größen und Formen.Dazu müsste man dich untersuchen ob und welche in deine Gebärmutter passt.
Es ist praktisch da du nichts falsch machen kannst für die nächsten drei bis fünf Jahre :)

Lg

Karah.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zumindest gibts Spiralen ohne Hormone. Also besser als Pille ist das allemal, sofern es dich nicht stört. Hab zwar nie ne Spirale gehabt aber mir wäre es im Nachhinein lieber gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Ich (19 und kinderlos) vertrage keine künstlichen Hormone und habe deswegen seit etwa 11 Monaten eine Kupferkette. Die ist ebenfalls hormonfrei, sicherer als die Pille und hält fünf Jahre.
Auf www.verhueten-gynefix.de findest du alles Infos.

Meine Stiefschwester (16) hat auch seit fast einem Jahr eine Kupferspirale und ist sehr zufrieden damit. Nur ihre Regelschmerzen und Blutungen sind stärker geworden.

Mit der Kette sind meine Blutungen gleich geblieben und meine Regelschmerzen sogar schwächer geworden (das kommt allerdings selten vor).

Ein anderes sicheres hormonfreies
Verhütungsmittel wär auch der Kupferperlenball. Der hat die gleichen Vorteile wie die o.g. Mittel. Allerdings weiß ich bei dem Ball nicht, ob der inzwischen in Deutschland zugelassen ist. Ich kenne auch niemanden, der Erfahrungen damit gemacht hat.

Hast du Fragen?

Alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mach es doch!
Ich muss aber sagen das ich schon von meinen gehört habe die trotzdem schwanger geworden sind.
Auch z.B. Von einer Freundin meiner bio Lehrerin damals. Obwohl wer weiß welches Jahr das war 😂

Mach es doch.
Ist für dein Körper gesünder und cool ist es irgendwie auch, weil die nicht wie alle mit Kondom oder Pille verhütest ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde in deinem Alter noch kein Sex haben wollen, denn wenn du später einen anderen heiratest, als den jetzt hast, und der Sex nicht so gut ist wie deer jetzige, magst du ihn nicht mehr. Und dein Freund kann ja auch was dazu beitragen, indem er ein Kondom benutzt. Ich hoffe ich konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrainForTheRain
23.07.2016, 08:48

Ich verstehe nicht ganz, inwiefern dieser Beitrag zum Thema relevant sein soll...

0

Hi,

also ich (14, w) vertrage die Pille nicht gut & finde die Spirale ist die beste Methode.

Kann die echt nur empfehlen weil die greift am wenigsten in den körper ein & verhütet 100prozentig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tavtav
23.07.2016, 02:52

A. Es gibt sehr viele verschiedene Varianten und du verträgst irgendwas davon... B. Keine Verhütungsmethode wirkt 100%ig

1