Spirale einsetzen lassen, Erfahrungen,privat- versichert?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kommt auf die Spirale an. Bei einer Kupferspirale musst du mit verstärkten und schmerzhaften Regelblutungen rechnen, aber nicht bei einer Hormonspirale. Wenn du Glück hast, dann hast du mit der Hormonspirale gar keine Blutungen mahr (das betrifft etwa 25% der Anwenderinnen).

Gesetzliche Kassen übernehmen ärztlich verordnete Verhütungsmittel bis 20 (nicht 21), bei deiner privaten Kasse müsstest du nachfragen.

Hiier ist eine gute Infoseite über die Hormonspirale: http://hormon-spirale.info/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VanVan98
07.06.2016, 17:08

ich interessiere mich, wenn dann nur für die Kupferspirale, da ich hormonfrei verhüten möchte. Danke

0