Frage von Marita80, 64

Spinnerei oder Pubertät?

Hallo allerseits, Ich habe ja schon damit gerechnet, irgendwann mal Zigaretten, Kondome o.ä. bei meinen Söhnen 9 und 11 Jahre in der Schultasche zu finden. Als ich jedoch zu Beginn der Ferien die Tasche von meinem großen ausleerte , war ich total irritiert. Ich fand eine Packung Dulcolax Abführzäpfchen. Natürlich habe ich ihn darauf angesprochen. Er meinte, dass er das mal ausprobieren wollte. Muss ein cooles Gefühl sein. Sein Bruder wollte auch mitmachen. Bisher haben die beiden immer nur Fieberzäpfchen oder öfter mal Virbucol bekommen.Wir haben uns jetzt darauf geeinigt, dass die beiden nicht die Zäpfchen bekommen, sondern zunächst erst einen Einlauf. Mir ist es lieber, die beiden bekommen es unter Aufsicht, als wenn sie sich irgendwelche Medikamente kaufen und diese ausprobieren. Über diese Sache haben wir auch ganz ausführlich gesprochen. Ich habe heute in der Apotheke ein Irrigator-Set besorgt und etwas Glycerin besorgt. Ich habe den beiden auch erklärt, wie das ganze ablaufen wird und dass sie jederzeit aussteigen können. Aussteigen wollte allerdings bisher keiner. Hat schon mal einer ähnliche Situationen erlebt? Liebe Grüße Marita

Antwort
von HannahZicke, 19

Ich würde Ihnen den Wunsch auch erfüllen, ganz vorsichtig.

Deine Einstellung find ich gut. Erzähl mal, wie es gelaufen ist.

Antwort
von Alexandernov19, 42

Und was genau denkst du, haben die damit vor?

Einläufe und Glycerin? Das sind beides Mittel um etwas vorzubereiten, was in diesem Alter nicht vorkommen sollte!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten