Spinne?Kammerjäger?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Aeww Insektizid?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoveRuhrpott
21.08.2016, 00:24

Das muss ich mal ausprobieren wie funktioniert das den?? Im Keller sprühen oder ausstreuen? ich hoffe ich muss dafür die nicht zu nahe kommen...

0
Kommentar von steinzeitleben
21.08.2016, 00:26

Sprüh ein Insektizid rein, öffne dabei gleich das Fenster im Keller, und schließ die Kellertür ab. hoffe du bekommst das in den griff D:

0
Kommentar von LoveRuhrpott
21.08.2016, 00:30

Ok Dankeschön. Aber irgendwie denke ich, dass ich ausziehen sollte. Ich eckel mich einfach zu sehr. Aber bis dahin Probier ich es aus mit Insektizid.muss ja leider da runter

0

hauswinkelspinne.

kann nicht springen - aber ziemlich schnell rennen.

sind vorwiegend in der dämmerung und im dunkeln aktiv. was hilft - strom so verlegen, dass du das licht im keller schon von oben aus anschalten kann. und eine halbe stunde bevor du in den keller gehst, licht an machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoveRuhrpott
21.08.2016, 00:28

Oje 😖😬 nix für mich. Ich glaube ich ziehe hier so schnell wie möglichst aus.sind die überall egal in welchen Keller man geht??

0

Ein natürlicher Feind der hauswinkelspinne, wäre die Zitterspinne, die kennst du sicher auch mit diesen langen Beinen und dem schlanken Körper. 

Diese gewieften Jäger sind durchaus in der Lage, die deutlich größere hauswinkelspinne zu überwältigen. 

Meine Waschmaschine steht oben unterm Dach, wo wirklich oft die Fenster auf sind. Seit ich diese Spinnen dort nicht mehr entferne, hab ich die schwarzen nicht mehr. 

Allerdings stören die großen mich auch nicht wirklich: Glas/plasikbecher drüber, Papier darunter, raus tragen, frei lassen. Und nein, die kommen (wenn sie noch kein Trichternetz gebaut haben) nicht mehr rein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich hat das mal so mitgenommen dass ich das angehen wollte. Hab mir ne Klarsichtfolie um den ganzen Arm rum und eine Art Trichter um den arm damit gebaut. Die Spinne zuerst laaaange zeit gefangen =D

Dann hab ich mir viiiiel Zeit gelassen und die Spinne irgndwann in den Trichter um den Arm rein und zuerst war es nur Überwindung, dann wars auch schon vorbei.. =) Es hat mich etwas beruhigt und ich war weniger schreckhaft.

Direkt am Körper waren die aber nie =)

Und jetzt nach länger Zeit danach, ist es nicht viel besser wie anfangs.

Schätzungsweise waren die früher mal RIESIG, vllt wurden die bei den Dokus über Dinos vergessen.. ^^ 

Is ne spannende Sache.. Echt heftig die hübschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gänsehaut? bekommt deine Spinne immer wenn du den Keller betrittst.

Wenn sie dir etwas bösen antuen möchte,sie könnte es nicht.

Sie hat mehr Angst vor dir als umgekehrt.

Und ihre Lieblingsbeschäftigung ist ,Mücken und ähnliches zu fangen.

Sieh sie einfach als deine Verbündete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Omg..und dein ganzer Keller ist voll damit?? Also mehr als nur zwei, drei Spinnen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoveRuhrpott
21.08.2016, 00:21

Jaaa viel mehr! und ich muss da runter zum Wäsche waschen 😫

0
Kommentar von Miumi
21.08.2016, 00:52

boaaaah..ich würde wirklich mit nem Kammerjäger sprechen..keine Ahnung was man da alleine tun könnte. aber ich hätte auch Panik an deiner Stelle..wuäh..

0
Kommentar von LoveRuhrpott
21.08.2016, 01:13

Ja stimmt ist nicht Nice 😬

0

Was möchtest Du wissen?