Frage von CrascH, 76

Spinatvergiftung, oder doch etwas anderes?

Hallo,

habe heute Spinat gegessen. Den, den ich gestern nicht geschafft habe, der aber kühl stand. Habe ihn also erneut erhitzt. Am Nachmittag wurde ich auf zwei rote etwa 2x1cm große rote Punkte auf meinem Kinn aufmerksam gemacht. Zudem wurde ich aufgeklärt, dass durch das erneute Erhitzen von Spinat aus dem ungefährlichem Nitrat gefährliches Nitrit gebildet wird. Nun mache ich mir seit etwa 8 Stunden die heftigsten Gedanken. Zudem wäre das eine kleine Erklärung für das leichte Sodbrennen. Wenn das wirklich SO gefährlich ist ... wie darf dann noch Fleisch mit diesem Nitrit gepökelt werden? Aber die eigentliche Frage - sind die (nicht schmerzenden, jedoch leicht juckenden und stets roten) Punkte gefährlich und ich habe mich vergiftet, durch diese eine Portion Spinat?

Übelkeit hatte ich bisher keine, nur dumme Gedanken und einen leichten Schwindel, der aber auch auf meine verspannte (und krumme) HWS zurückzuführen sein kann.

Zudem habe ich nuss-, laktose- und glutenhaltige Lebensmittel gegessen. Haken an der Sache - die esse ich sogut wie täglich und hatte nie Probleme - seit Jahren - außerdem war ich heute viel mit dem Hund beschäftigt, den ich aber auch schon seit 7 Jahren habe. Nie Probleme.... kann sich also nun plötzlich eine Allergie entwickeln? Da halte ich die Spinatvergiftung doch für etwas sinnvoller. Eine übertriebene Hautpflege kann ebenfalls ausgeschlossen werden, Peelings nutze ich nicht, habe lediglich eine allg. trockene Haut.

Bitte nur euren Rat, eventuell Wissen. Sollte es bis morgen noch nicht besser sein, werde ich so oder so den Arzt aufsuchen. Ich möchte nur vielleicht etwas beruhigendes lesen.

Antwort
von Negreira, 18

Beim Lesen Deiner Frage habe ich zuerst antworten wollen, Du seist bestimmt jetzt schwerer geworden, weil Du zuviel Eisen gegessen hättest! IRONIE AUS

Studien haben erwiesen, daß da nichts passieren kann. Daß Du da jetzt Flecken hast, ist vermutlich Zufall oder kommt durch den Streß den Du Dir selbst machst. Also laß Dich nicht von Dr. Google aufklären, der hat nämlich keinen blassen Schimmer, weil er zu wenig Spinat ißt. LG

Antwort
von RandomLogics, 51

Ferndiagnosen sind immer schwierig, egal woran es liegt, geh bitte zum Arzt.

Antwort
von BEAFEE, 50

Erwachsenen mach das Wiedererwärmen von Spinat nichts aus, Vorsicht ist bei kleinen Kindern geboten.

Mach Dir also keine Gedanken !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community