Frage von sabadt, 32

Spielte sie mir was vor, um auf Distanz zu gehen?

Hallo!

Vor fast 2 Jahren verstand ich (Junge) mich mit einem Mädchen aus meiner Stufe recht gut. Unser Verhältnis basierte auf häufiges Necken und soweit ich es beurteilen kann, schien ich der einzige Junge zu sein, mit dem sie ein solches Verhältnis (zumindest in der Schule) pflegte. Zu Anfang schrieben wir relativ oft, doch ich machte den Fehler ein Jahr über eine ziemliche Klette zu werden. Ich schrieb sie oft an, auch wenn sie vorher nicht geantwortet hatte. Unser schulisches Verhältnis blieb jedoch unverändert. Es gab häufig Neckereien und hier und da mal kleine "Kämpfe". Da ich ein zynischer und sarkastischer Mensch bin, bekam sie diese Charakterzüge von mir öfter zu spüren, was sie manchmal auch persönlich nahm, aber sie war deswegen nicht nachtragend. Einmal fragte sie mich nach einem langen Wortgefecht, ob wir jetzt Freunde seien, was ich damals in meiner Blödheit verneinte. Darauf blockte sie mich auf Whatsapp. Als ich mich dann aber entschuldigte, entblockte sie mich wieder. Eine Woche später war ich unter anderem mit ihr in einer Gruppenarbeit und wollte einen Teil ihrer Arbeit übernehmen (was ich eher im Befehlston mitteilte). Sie interpretierte mein Verlangen als geringe Wertschätzung ihrer Fähigkeiten. Als würde ich sie "heruntermachen". Die folgenden Tage ignorierte sie mich nur noch und als ich sie auf einem Geburtstag traf, zerstritten wir uns komplett. Sie schmiss mir unter anderem an den Kopf, dass ich zwar schlau sei, aber keine Ahnung von Menschen habe und dass sie mit jemandem wie mir nicht befreundet sein wolle. Wir wurden beide beleidigend. Wochen später wagte ich den Versuch, mich zu entschuldigen, aber sie lehnte ab. Sie blockierte mich auf sämtlichen sozialen Netzwerken und rief bei mir an, ich solle sie in Ruhe lassen. Seitdem ignorierten wir uns über fast ein Jahr, aber in wenigen Fällen gab es auch Streits, die sie immer anfing. Die letzte Schulwoche vor der Abiturphase, schien sie meine Aufmerksamkeit auf neckische Art zu suchen und wir redeten ab und zu normal miteinander. Sie rempelte mich auch aus Spaß an und ein kleiner spaßiger Kampf blieb auch nicht aus. Irgendwann in der Lernphase entschuldigte ich mich dann per Facebook bei ihr, aber sie antwortete nicht. Nun frage ich mich warum, sie letztlich den Kontakt mit mir abbrach? Mochte sie mich ziemlich und war enttäuscht wegen meinem manchmal miesen Verhalten? Oder wollte sie einfach den Kontakt abbrechen, weil sie aufgrund meiner damaligen Anhänglichkeit im Chat Angst hatte, dass ich auf sie stehe?

Antwort
von Berlikatze, 21

Vielleicht empfand sie ja mehr für dich und das passte ihr überhaupt nicht...

Wenn du nicht selbst mit ihr redest, was über diesen langen Zeitraum vorgefallen ist, wirst du es nie wissen. Da kann dir diese Community wenig weiterhelfen, was ihre Beweggründe waren.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community