Frage von GoProHD94, 60

Spielt wer von euch beim Euro-Jackpot mit - Wenn Ihr gewinnt was würdest ihr euch kaufen - gehen wir von 90 Millionen aus :D?

Würde mich interessieren

Antwort
von daCypher, 30

Ich würde erstmal drüber nachdenken, wie ich es schaffe, dass niemand von meinem Gewinn erfährt. Dann würde ich nach ein paar Monaten meinen Job kündigen und eine Scheinselbstständigkeit aufbauen, wodurch ich viel reisen muss und mir auf den Reisen viele Dinge leisten kann.

Ich glaube, kaufen würde ich mir fast nichts (wie gesagt, ich will keine Neider anlocken), aber viel reisen, ab und zu mal ein schickes Auto oder Motorrad mieten, vielleicht die eine oder andere Sache machen, bei der für mich bisher das Preis/Leistungsverhältnis nicht gestimmt hat (Fallschirmspringen, ADAC Kurse, Rennauto fahren etc.).

Allgemein würde ich es wahrscheinlich nur genießen, keine finanziellen Sorgen mehr zu haben und nicht mehr jeden Tag arbeiten gehen zu müssen.

Antwort
von Boogoo17, 18

Hi

Jetzt ohne Witz. So viel Geld würde mir nicht gut tun. Ich will immer noch normal leben aber damit wäre es schwer. Denke würde sehr viel spenden. Meine Verwandten unterstützen und auch einfach mal random Leute beschenken auf den Strassen weil ichs kann. So viel Geld kann viele Glücklich machen und ich kanns sowieso nicht verbrauchen :)

Antwort
von randomuser20, 37

90 Millionen gewinnt höchstwahrscheinlich eh niemand alleine. Das Geld wird dann zwischen den Gewinnern aufgeteilt.

Ich würde mir ein Haus in der Karibik kaufen, Geld für weitere Reisen sparen und ganz viel an unterschiedliche Hilfsorganisationen spenden!

Kommentar von Topotec ,

Bis jetzt waren die Gewinner im EJP fast immer einzelne Tipper! Kann sich dahinter natürlich auch um eine Spielgemeinschaft handeln, aber das weiß man ja nicht, dann wird's natürlich aufgeteilt!

Kommentar von randomuser20 ,

Ja!

Antwort
von Topotec, 36

1 Mille spenden an die Dt. Kinderkrebshilfe (meine Tochter hatte einen Hirntumor).

Tja, sonst, ist schwer zu sagen, man muss ja aufpassen, dass man bei so einer Summe keine Höhenflüge bekommt. Das bekommen ja alle mit in Deiner Umgebung, Nachbarn, Freunde, Kollegen. Schnell hat man viele Freunde oder Neider.

Ich denke, ich würde in ein paar Mietshäuser in Hamburg oder Berlin investieren, also Neubauten, da hat man dann länger was von, auch die Erben mal.

Luxus so brauche ich nicht viel, ich brauch keine goldenen Wasserhähne oder so, ein Haus habe ich schon, das würde ich natürlich ablösen bei der Bank.

Ein Auto wäre ganz nett, ein Mercedes-Bus, mein Passat ist nun schon 13 Jahre alt.

 

PS: Ach ja, ich spiele Eurojackpot eigentlich jede Woche, immer drei Tipps, so seit drei, vier Jahren! Das gönne ich mir, hab auch schon drei mal was gewonnen, nicht viel, aber immerhin!
 

Kommentar von GoProHD94 ,

Das mit der Spende ist sehr gut! Also investieren würde ich nichts mehr... Die investiotion ist ja grundsätzlich dafür da, dass man noch mehr aus dem geld macht.. aber mehr als 90 mille braucht man nicht! Also ich wäre VW-Verkäufer wenn es wäre :D

Antwort
von Ninawendt0815, 4

abwarten und viel tee trinken, bei solch hohen Summen würde ich wohl nie ruhig schlafen.....

 

ausgeben, anlegen, in FEWO Investieren. Gemeinnütziges Wohnprojekt , sparen, und einige Luxusgüter kaufen, verreisen, etc.

Antwort
von SebRmR, 18

Kurzfristig (einige Wochen): wahrscheinlich Garnichts besonderes.

Mittelfristig (ca. ein halbes Jahr): Ich würde mit Sicherheit in eine größere Wohnung (wahrscheinlich zur Miete) ziehen. Da würde ich ein paar neue Möbel kaufen, eine neue Waschmaschine und je nachdem ist auch eine Küche fällig. Auch würde ich nachdenken, mir ein Auto zu kaufen.

Und langfristig (mehr als 6 Monate): Schaun mer mal, dann sehn mer scho. Wobei ich heute ausschließe, mir Luxusartikel (z.B. teure Uhren, Sportwagen, Zweitwohnsitz auf Sylt, etc.) zu kaufen.

Antwort
von lindgren, 23

Ich spiele normalerweise nicht - aber wo du sagst, dass es um 90 Mio. geht, werde ich wohl auch meinen Lottoschein ausfüllen ....


große Pläne habe ich nicht. Unauffällig bleiben und alles schön unter Verschluss halten ist das beste. Spenden sowieso und dafür sorgen, dass Menschen, denen es nicht gut geht (mir bekannte Personen) es in Zukunft leichter haben.

Alles weitere wird sich fügen.




Antwort
von Ikonos, 31

Eine Dose Bier & eine Brezel

Antwort
von ThenextMeruem, 14

Alles auf Rot setzen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten