Frage von Widde1985, 425

Spielt für Frauen die männliche Schambehaarung beim Sex eine Rolle?

Hallo zusammen,

ich weiß, diese Frage ist ziemlich heikel, aber mich würde trotzdem mal die weibliche Meinung interessieren!

Immer wieder wird Sex (insebsondere der Oralverkehr) von der Schambehaarung abhängig gemacht!

Auch wenn ich persönlich sage, die Behaarung spielt für mich bei der Frau keine große Rolle, muss ich schon zugeben, dass ich Frauen ohne Behaarung schöner finde. Letztendlich sollte schließlich jeder selber entscheiden ob er / sie sich rasiert, da es ja vorallem um das Wohlbefinden geht!

Jetzt würde ich gerne mal wissen, inwieweit Frauen den Sex (besonders Oralverkehr) von der männlichen Intimbehaarung abhängig machen!

Worauf steht ihr Frauen?

Ich weiß, die Frage geht eher in Richtung eigener Meinung, aber ich wüßte schon gerne Rat, da ich mich das immer wieder Frage!

Ps. Ich will hier nicht wissen, was ich tun soll. Ich gehe zur Enthaarung schon lange regelmäßig zur Kosmetikerin!

Lg. Widde1985

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sophienrose, 319
gestutz reicht mir für Oralverkehr

Das kommt so ganz auf den Typ an. Vor allem sollen die Männer natürlich gepflegt sein.

Die Stimme ist bisschen schwer zu vergeben. Glatt ist mir grundsätzlich lieber, aaaber, es geht noch gestutzt.

Aber wenn er natürlich gar nicht stutzen/rasieren will, dann würde ich auch so mit ihm Sex haben (vllt dann aber nicht so oft Oralsex). Hatte ich bisher noch nie.

Antwort
von Wuestenamazone, 250
den Sex will ich nicht von der Schambehaarung abhängig machen!

Weil ich das für Schwachsinn halte. Ich habe glück und scheide mit einer stumpfen Schere alles weg weil mir das zu umständlich ist und fast alle 2 Tage gemacht werden muß. Vor allem bei der Frau auch nicht ungefährlich. Ich habe mal bei einer Frauenärztin gearbeitet und du kannst dir nicht vorstellen was ich da alles zu sehen bekam. Gerade wenn es stoppelt ist das Risiko besonders groß. Ich rasiere den Venushügel und der Rest wird gestutzt das geht recht gut. Ich werde mich wegen so ein paar Haaren nicht verstümmeln. Alles bekommt man eh nicht weg

Antwort
von testwiegehtdas, 65
den Sex will ich nicht von der Schambehaarung abhängig machen!

Mir (21,w) ist Hygiene viel wichtiger als die Behaarung. Mein Freund darf da haben was er möchte.

Nur Stoppeln stören mich, weil die echt weh tun können!

Ich mag ganz glatt (dann aber mit Waxing, wegen den Stoppeln) oder gekürzt am liebsten, aber wie gesagt: Mein Freund soll sich wohlfühlen.

Wenn alles sauber ist, dann stört mich auch ein Busch nicht beim Oralverkehr. Und wenn es nicht sauber ist kann es noch so glatt sein, das ist dann einfach nur ekelig.

Antwort
von Nikita1839, 217

Mir persönlich ist so etwas egal. Nicht weil ich es schön, oder hässlich finde, nein. Mir ist es egal, weil die Schambeharrung normal ist. Jeder hat sie. Ich finde, gerade in einer Beziehung, sollte mein Freund keinerlei Verpflichtungen haben, dem Gesellschaftlichen Trend zu folgen, das alle Haare am Körper, außer das Kopfhaar, am besten für immer wegsollten. Es ist nämlich nach wie vor sein Körper. Er kann sich aussuchen ob er sich die Regelmäßige Arbeit mit dem rasieren oder Stutzen macht, oder auch einfach mal zu faul ist.

Antwort
von Akainuu, 225
den Sex will ich nicht von der Schambehaarung abhängig machen!

Manche Frauen mögen´s, andere nicht. 

Ich persönlich mag z.B. Frauen, die da unten auch etwas behaart sein können, ist ein Zeichen von Weiblichkeit (für mich).

Kommentar von Flocky212 ,

Endlich mal jemand, der das genauso sieht! Danke! :-)

Antwort
von 2001Jasmin, 200
den Sex will ich nicht von der Schambehaarung abhängig machen!

ich finde, das ist bei jedem Paar verschieden. Einige mögen es so, die anderen anders..

lg Jasmin

Antwort
von xerow0, 85
den Sex will ich nicht von der Schambehaarung abhängig machen!

lieber mit, als ohne, auch wenn es nicht deine welt ist ;)

Antwort
von SSiMmMone, 206

das macht doch jedes paar für sich aus

für mich gilt: ganz ohne haare wären wir ja babys...

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community