Frage von jestade1, 61

Spielt es eine Rolle, was man googled bzw. sollte man manche Themen nicht googeln?

Wenn ich Online über "verbotene" Themen recherchiere, kann das irgendwann mal gegen mich verwendet werden? Und wird meine Suche gespeichert und/oder verfolgt und nachgegangen wenn ich mich häufiger im Internet über Themen wie Drogenhandel oder Cannabis Anbau informiere? (Nur ein Beispiel)

Antwort
von JohnnyAppleseed, 24

Ich nehme für manche Dachen "F-Secure". Gibt's im AppStore.

Antwort
von fakdassystem, 29

DOM-Cookies sind eines der interessantesten von NSA und Co.

Browser-ID auch zum Teil, z.B. wenn man den Google Chrome Browser verwendet.

Kommentar von jestade1 ,

Wie kann man sich davor am besten schützen?

Antwort
von sWeEtAnKa98, 10

Bei Google wird alles gespeichert und an alle weiterverkauft die dafür bezahlen.

Antwort
von Neutralis, 39

Ja es wird gespeichert und es kann in bestimmten Situationen auch verwendet werden.

Kommentar von jestade1 ,

Also wie sollte man sich dann am besten über etwas informieren, ohne das das jemand mitbekommt?

Kommentar von Neutralis ,

Um welches Thema geht es denn ? Bei normalen Drogenhandel ist sowas unwichtig. 

Kommentar von jestade1 ,

Wenn ich mich, wie beschrieben, häufiger informiere über Cannabis Anbau oder andere Illegale Produkte und der gleichen!

Und mid häufiger meine Ich ca 5 mal in der Woche seit ca. 3 Monaten!

Kommentar von Neutralis ,

Ich glaube nicht, dass es jemanden interessiert. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community