Frage von starlight5000, 30

Spielt die Psyche so eine große Rolle?

Hallo, ich habe schon seid längerem eine höllische Angst vor Erbrechen [bzw. Erbrechen in der ,,Öffentlichkeit"(Privater Vorfall)], jedenfalls habe ich auch immer wenn ich gerade nichts zu tun habe, (also angenommen ich sitze mit freunden in einer pizzeria und alles ist in Ordnung, bis ich dann iwann für 5 Minuten in die leere starre) das Gefühl, dass mir schlecht ist und dass ich mich jeden Moment übergeben muss. Dies habe ich aber auch mit anderen Dingen, z.b. Hatte ich vor meinen beiden Urlauben angst dass ich während dessen krank werde, oder während der Autofahrt krank bin. Doch es war alles gut. Jetzt fahre ich bald nochmal weg und diese Angst ist schon wieder da...Ich habe angst dass ich dort krank werde oder mich übergeben muss. Was mir auch noch aufgefallen ist, ist dass ich wenn diese übelkeit bzw. die Angst hochkomm, ich iwie immer unbedingt meinen Freund bei mir haben muss bzw. will. Da wir zsm im Urlaub waren, war er ja ständig für mich da, auch wenn mir Nachts um 4 Uhr schlecht wurde oder so. Doch jetzt fahre ich mit einer Freundin weg ohne meinen freund und deshalb habe i h auch ein bisschen bange vor diesem Urlaub, es sind zwar nur 5 tage, aber das macht für mich schon einiges aus. Ich würde gerne wissen warum dass so ist und wie ich diese Ängste los werde, da diese Ängste noch nicht so extem lang schon da sind. Ich hoffe ihr versteht was ich meine und könnt helfen. Ich würde mich echt über viele und hilfreiche Antworten freuen. Danke.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo starlight5000,

Schau mal bitte hier:
krank Psyche

Antwort
von QuestionAmHaven, 11

Um auf den Titel erst mal zu antworten: Ja, eine kranke Seele macht auch den Körper irgendwann krank. Bei dir kann man davon ausgehen, dass es dir körperlich gut geht und du ein psychisches Problem hast.

Ich spreche aus Erfahrung und hatte allein durch meine Psyche mehrere visuelle Wahrnehmungsstörungen. Ich hatte das Gefühl, dass ich bei einem ebenen Boden eine Stufe steigen würde, mir wurde grundlos schwindelig und ich sah oft Punkte.

All das hat sich jetzt zum großen Teil erledigt und auch erst seit dem es mir psychisch besser geht. Ich habe es alleine geschafft, andere schaffen das halt nicht. Deswegen ist es nicht schlimm, wenn du professionelle Hilfe suchst bzw. sogar ratsam.

Um es kurz zu fassen: Ja, das kann alles von der Psyche kommen. Trotzdem sollte man körperlich alles abklären lassen.

Kommentar von starlight5000 ,

Danke für dein Kommentar. Ich fide es erstmal beruhigend, dass ich nicht die einzige bin. Darf ich vllt fragen wir du es geschafft hast alleine davon weg zu kommen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten