Frage von TheUnknownApple, 50

Spielereien unter OS X?

Man kann ja unter Windows viele Sachen machen. Nützliche Sachen aber auch manches unnützes. Ich nenne hier mal die Geschichte mit den CMD oder Explorer Fenstern, die man via Batch-Datei x-beliebig mal starten lassen und bei zu vielen den Computer zum Absturz bringen kann. Ein wirklicher produktiver Nutzen steckt dahinter nicht, aber es dient der Unterhaltung oder dem Vertreib der Langeweile oder auch für einen Spaß bei Computern von Freunden, die sich bei solchen Sachen nicht so auskennen. Nun zu meiner Frage: Ist sowas ähnliches auch unter OS X möglich? Da gibt es ja das Terminal, über das man systemweite Einstellungen via Codes vornehmen kann. Kennt sich da jemand aus? Danke für eure Antworten.

Antwort
von mfrey, 50

http://osxdaily.com/2012/10/05/stupid-terminal-tricks/

Kommentar von TheUnknownApple ,

Nicht schlecht. Danke für deine super Antwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community