Frage von Sportfan567, 828

Spieler werden im Karrieremodus von FIFA 16 automatisch verkauft, was kann ich dagegen tun?

Hallo,

ich besitze seit kurzem das Spiel FIFA 16 für die Xbox 360 und habe auch direkt eine Karriere begonnen.

Nachdem ich die Hinrunde, innerhalb dieser Karriere, auch relativ erfolgreich absolviert hatte, erhielt ich während der Transferphase leider die Nachricht, dass einer der Spieler in meinem Kader den Verein sofort verlassen wolle und der Vorstand sich auch entschieden habe den Spieler zu verkaufen, sodass ich keine Chance hatte, den Spieler doch noch zu halten.

Ich muss sagen, dass es den Spielspaß für mich wirklich sehr mindert, wenn ich so oft Angst haben muss, dass wichtige Spieler meiner Mannschaft plötzlich automatisch verkauft werden, ohne das ich dies beeinflussen kann.

Deshalb nun meine Frage: Hat jemand einen Tipp, wie man so etwas umgehen oder deaktivieren kann, oder den Spieler trotz einer solchen Meldung auf jeden Fall weiter halten kann?

Für Antworten bedanke ich mich schon jetzt vielmals!!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ArtYT, 725

Meistens sind es Spieler, die nicht oft eingesetzt werden oder du ihre Aufforderung nicht machst (Zum Beispiel ein höheres Gehalt).

Kommentar von Sportfan567 ,

Vielen Dank für deine Antwort!

Kann ich diese Spieler denn dann noch umstimmen, zum Beispiel indem ich ihnen ein höhere Gehalt anbiete?

Kommentar von ArtYT ,

Ja, aber so schnell wie möglich. Ist halt eine Glückssache.

Kommentar von Sportfan567 ,

Ok nochmal danke :)

Bei meiner aktuellen Karriere war es halt der Stammtorhüter, bei welchem vorher aber auch keine Forderung nach einem höheren Gehalt gekommen war oder etwas ähnliches, das hatte mich halt ein wenig gewundert ... ;)

Kommentar von ArtYT ,

Villeicht fühlt er sich auch nicht mehr gut in diesem Verein. (Wegen den Fans. Ich weiß dumm, aber soetwas hatte ich mal).

Kommentar von Sportfan567 ,

Konntest Du in deinem Fall den Spieler denn umstimmen? :)

Kommentar von ArtYT ,

Geht. Manche meinten, dass sie dies nicht annehmen und ich sie in ruhe lassen soll.

Antwort
von AlwaysTheKing, 643

da kann man wenig machen...

Kommentar von Sportfan567 ,

Das ist ja wirklich schade ... :/

Also gibt es wirklich überhaupt keine Chance, da etwas zu machen? :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community