Frage von Laura161999, 4

Spielen oder kämpfen?

Hallo mein 16 Wochen alter Kater hat heute den 20 Wochen alten Kater von meiner Schwester kennengelernt Allerdings haben sie dann gespielt ich bin mir aber nicht sicher ob es spielen war meiner hat sich immer auf den Rücken gelegt und beim spielen hat er geschrien dennoch ist er immer wieder zu den anderen hin und andersrum war es auch so ich habe angst das es keinspielen ist

Antwort
von Katzenkumpel, 2

Der Erstkontakt zwischen Katzen verläuft oftmals ziemlich "rustikal", das von Dir geschilderte Verhalten scheint mir aber - nicht zuletzt aufgrund des Alters der beiden Samtpfoten - durchaus im üblichen Rahmen zu liegen.

Positiv ist doch schon, dass die beiden zunächst miteinander gespielt haben, die nachfolgende Rauferei gehört dann zum Ritual.

Lasst die Fellnasen unter Aufsicht, bis eine Trennung nicht mehr notwendig erscheint.
Eingreifen solltet Ihr nur, falls das Herumbalgen in echte Kämpfe ausartet, bei denen dann ggf. auch Blut fließt.

Man sollte übrigens nie versuchen, kämpfende Katzen mit den Händen zu trennen - das könnte ernsthafte Verletzungen zur Folge haben.
Besser ist es dann, die Aufmerksamkeit der Samtpfoten z.B. durch ein lautes Geräusch, Kissenwurf, Wasserspritzen o.ä. voneinander abzulenken.

Alles Gute Euch und Euren Kätzchen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten