Frage von freundluk, 31

Spielen die Deutschen Tischtennis gut, ist Tischtennis populär in Deutschland?

Antwort
von Spezialmann, 11

Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) ist, gemessen an der Mitgliederzahl, der drittgrößte Sportverband in Deutschland. Man kann also schon sagen, dass Tischtennis in Deutschland populär ist ;)

Tischtennis hat leider den Nachteil, dass es im Fernsehen quasi nicht existent ist, und daher bei den Nicht-Tischtennis-Spielern wenig Beachtung findet. Klar findet es jeder toll, wenn da zwei sind, die sich in einer wahnsinnigen Geschwindigkeit die Bälle um die Ohren hauen, aber so richtig den Durchbruch hat Tischtennis im Fernsehen noch nicht geschafft.  Dank Internet und Livestreams ist es bei den aktuellen olympischen Spielen zwar geradezu luxuriös im Vergleich zu vergangenen olympischen Spielen, ansonsten fristet Tischtennis aber ein Schattendasein.

Und in der Tat sind die deutschen gut - in der Weltrangliste ist Dimitrij Ovtcharov an Position fünf der beste Nicht-Chinese, und der ehemalige Weltranglistenerste Timo Boll ist nur aufgrund einer längeren Verletzungspause auf Rang 13 - ansonsten wäre auch er in den Top 10. Ähnlich sieht es  bei den Damen aus - die gebürtige Chinesin Han Ying ist auf Position 7, und Petrissa Solja auf Position 15 ist die beste Spielerin, die nicht in Asien geboren wurde.

Antwort
von 234er, 23

Ja, Deutschland ist relativ gut im Tischtennis.

Zum Beispiel wenn du Olympia verfolgt hast, siehste ja, wie wir uns geschlagen haben.

Populär ist Tischtennis in Deutschland noch nicht so, aber vielleicht wird es ja durch Olympia gesteigert.

Antwort
von Hartos, 10

Natürlich spielen die Deutschen gut,gibt aber leider  nur 2 die den Asiaten bisschen Paroli bieten können ...

Tischtennis in Deutschland ist natürlich nicht so populär wie in China ist klar..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten