Frage von DasWolke, 47

Spielen Alpen eine Rolle für das Klima in Österreich und Deutschland?

Welche Rollen spielen die Alpen für das Klima eigentlich? Würde mich echt interessieren, denn wir spüren den Klimawandel nicht so stark...

Antwort
von OlliBjoern, 5

Klar, diese spielen eine große Rolle. Sie trennen Luftmassen, was man oft beobachten kann: schon im Tessin ist das Wetter oft deutlich wärmer als in der Nordschweiz. Zudem gibt es den bekannten "Föhn" (nicht gut für die Skifahrer, aber ein häufiges Phänomen), warme Fallwinde in den Alpen.

Gletscher sind oft an der Nordseite einer Bergkette (z.B. am Dachstein/Österreich).

Antwort
von HansH41, 6

Hätten wie die Alpen nicht, dann hätten wir ein Klima wie die USA.

Also: Blizzards im Winter bis hinunter nach Florida und Hitze im Sommer bis zu den Großen Seen.

Die Alpen sind unser Schutzschild.

Antwort
von Fuchssprung, 14

Die Alpen schaffen erst das Klima für Mitteleuropa. Sie verhindern, dass der heiße Wind aus dem Süden bis an die Nordsee weht und halten die Regenwolken vom Nordatlantik auf.

Antwort
von life1990, 4

Natürlich. Und zwar:

1. Sie bremsen Niederschlagswetter vom Mittelmeer ab. Niederschlag regnet sich durch orthografischen Niederschlag in den Bergen ab. In Deutschland kommt nur noch warme Luft an (durch den trockenadiabatischen Abstieg der abgeregneten Wetterlage). In den Alpen fällt überdurchschnittlich viel Schnee/Niederschlag.

2. Das nivale Klima kühlt insbesondere im Süden im Winter zusätzlich ab.

3. In vielen Teilen der Welt befindet sich auf der Breite der Alpen Steppe oder Savanne. Durch die Gebirgslage ist es hier sehr viel kühler im Sommer als in anderen Kontinentalklimaregionen. 

4. Das nivale Klima schafft viele Abflüsse durch die umliegenden Regionen sehr fruchtbar werden, was subtropisches Wüstenklima verhindert.

5. Viele Pflanzen, die  im Tertiär bei uns vorkamen, sind in den quartären Eiszeiten abgewandert und haben die Barriere über die Alpen nicht mehr geschafft. 

6. Es ist ein Gerücht, dass die Gletscher schmelzen. Seit der Kleinen Eiszeit im 18./19. Jahrhundert gehen sie zurück. Im Mittelalter war dies aber schon einmal der Fall.

7.  Wenn es wieder zu einer glazialen Epoche innerhalb des aktuellen Eiszeitalters kommt, werden die Alpengletscher maßgeblich den mitteleuropäischen Eispanzer bestimmen.

Antwort
von sepp333, 7

Natürlich haben die Alpen einfluss z.B. stauen sie die Wolken und bringen bei Nord/West Wetterlagen viel Niederschlag kommt der Wind aus Süd gibt es bei uns Föhn.

Antwort
von Askomat, 16

Welche Rolle spielt das Internet für Informationsbeschaffung? Würde mich mal interessieren...

Kommentar von DasWolke ,

echt jetzt ? Würde mich freuen wenn eine seriöse und hilfreiche Antwort kommen würde...

Kommentar von Sachsenbruch ,

Ich unterstütze Askomats Einwand; ergibt doch die einfachste Googelei hilfreiche Informationen wie diese: http://www.geographie.uni-stuttgart.de/exkursionsseiten/Alpen\_2002/Klima/Klima....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community