Spielegrafiker oder Webdesigner?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich bin zwar kein Artist (so werden Grafiker in der Spielebranche genannt) sonder Programmierer im Bereich Spieleentwicklung, Aber es stimmt schon das man in der Branche meist kein sehr gutes Gehalt hat und je nach unternehmen Überstunden üblich sind. 

Umziehen wirst du aber müssen. So wie die Branche funktioniert vermutlich sogar alle 2-3 Jahre immer mal wieder. Gibt ein paar Stellen wo es mehrere Firmen gibt (z.B. Hamburg und Berlin), dass heißt aber nicht das man dort etwas findet. Flexibel sollte man also sein.

Ich kenne den Job als Webdesigner / -Grafiker nicht aus eigener Erfahrung. Allerdings ist das Feld komplett überlaufen und entsprechend ist das Gehalt meist noch wesentlich schlechter als in der Games Branche. Hier werden auch eher Azubis eingestellt denn studierte um Kosten zu sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?