Frage von dumpfbackeXD, 75

Spiele zum 16. Geburtstag?

Hallo :) ich feiere in einer Woche meinen 16. Geburtstag und bin am überlegen was man da so machen könnte :) Ich hatte mir halt gedacht dass ich gern ein paar Spiele spielen würde. Spiele, die man so in einer Gruppe (wir sind 13 Personen) spielen kann (ich meine keine Trinkspiele). Ich möchte aber nicht so etwas wie "Wahrheit oder Pflicht" oder "Wer bin ich?" spielen :D (das kennt jeder) Kennt jemand vielleicht ein lustiges Spiel, was nicht jeder kennt und möglichst viel Spaß macht ? Danke :)

PS: Natürlich gibts zu meiner Feier Alkohol :D Ich habe nur schlechte Erfahrungen mit Trinkspielen gemacht

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ClarissaNeumber, 7

du kannst Scharade spielen.
Du teilst die Gruppe in 2-3 Kleingruppen, dann schreibt jede Gruppe ein Paar Begriffe auf, wie Justin Bieber.

Nachher sieht die einer aus der anderen Gruppe einen begriff (von einer fremden Gruppe, d.h. er kennt ihn nicht) und muss den pantomimisch erklären, also darf dabei nicht reden, solange bis seine Gruppe den Begriff errät, oder man legt ein Zeitlimit fest.

Ein anderes Spiel, ein bisschen schwer zu erklären: es heißt Kontakt.

Einer zählt still das ABC im Kopf auf, ein andere sagt stopp. Dann sagt die Person A, den Buchstaben bei welchem sie war und denkt sich ein WOrt aus, was mit diesem Buchstaben anfängt, bei E z.B. Elephant. Aber das Wort verrät sie nicht.
Jetzt müssen die anderen die Buchstaben von dem Wort nach und nach "freischalten". 

Das geht so:

Die anderen Spieler müssen sich versuchen ein Wort zu erklären, was mit E anfängt. z.B. mit der Erklärung nicht Anfang sonder... Wichtig: das wort mit E darf nicht laut gesagt werden!

Wenn ein anderer Spieler denkt, er weiß das Wort, der sagt Kontakt und dann wird von 10 an runtergezählt. bei der null sagen, dann beide spieler das Wort, ist es gleich, ist der erste buchstabe freigeschaltet und der Spieler A sagt den nächsten.

Das geht so lange bis die Gruppe das Wort gefunden hat.

Aber! Der Spieler A darf den "Kontakt" zerstören. Also wenn er denkt, er weiß das Wort was sie erklären wollen, kann er es selbst rein rufen und die anderen müssen ein neues Wort sich suchen.

Das spiel ist sehr lustig, weil man da auch gut mit Insiderwitzen arbeiten kann.

Wenn du noch fragen hast, schreib einfach, ich versuche sie dann zu beantworten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community