Frage von gmod123, 31

Spiele schliesen sich einach ohne Fehlermelung?

Ich raste gleich echt aus, ständig stürtzten spiele ohne warnung ab ich hab grad Fallout 4 gespielt. Das spiel rukeld gar nicht und Temperatur vom C/GPU sind normal bei 50°C . Das war auch bei Battlefield Bad Company 2 so es geht einfach aus ich weiß einfach nicht was los ist vor 7 Stunden ging noch alles. Da hab ich kurz mein PC mal aus gemacht und dann gings los heute morgen habe ich ein Neues Netzteil von Bequit mit 80+ und 87% effizienz mit 550W eingebaut und alles lief perfekt davor hatte ich ein 800W von MStech und tatsächlich waren es blos 500-550 W also reine abzocke aber warum geht es auf einmal nicht mehr bei denn schutz funktionen im netzteil schaltet sich der pc ja einfach ab.

Antwort
von Franky12345678, 20

Hmmm.. Netzteilüberlastung sorgt eigentlich dafür, dass der PC einfach ganz ausgeht oder neustartet.

550W ist für einen leistungshungrigen Gaming-PC ziemlich knapp. Wie viel Strom verbraucht die Kiste denn?

Klingt eher nach einem Softwareproblem. 

- Entspricht dein PC vollständig den Mindestanforderungen der Spiele?

- Hast du mal alle Treiber aktualisiert?

- Virenscanner bzw. Firewall als Problemursache ausgeschlossen?

- Alles geschlossen bis auf die betreffenden Spiele?

Kommentar von gmod123 ,

- Ja

-sind alle auf dem neustem stand

-versuch ich noch aber ohne virenscanner ist das dann halt blöd

-Ja bis auf steam aber das hat noch nie was getann

Kommentar von gmod123 ,

Ich hatte vorher dem drecking MSSchrott bloß ein 450W aber das ist wegen zu starken staub und falschgrichteter luftschtrom in rauch aufgegangen hat aber 11Monate unter last gedient.

Kommentar von Franky12345678 ,

Du sollst den Scanner ja auch nur TESTWEISE ausschalten, um den Fehler einzugrenzen.

Stellt er sich als Fehlerquelle heraus, sieht man weiter, wie man da verfährt.

Warum schreibst du jetzt, dass dein Netzteil nur 450W hat, in der Frage aber 800W. War davon ausgegangen, dass der PC eine Leistung in diesem Bereich hat und dadurch hatte ich den Verdacht, du hättest nun ein zu schwaches eingebaut.

Wenn 450W stimmt, ist es das Netzteil schonmal nicht.

Kommentar von gmod123 ,

Nein ich hatte am anfang 450W der hat wegen staubschichten sein geist aufgegebem dannach habe ich mir das sch**ß 800W geholt und jetzt habe ich ein 550W

Kommentar von Franky12345678 ,

Mal was anderes: Du hast beim Netzteilwechsel nicht zufällig die kleinen Zusatzstecker für das Board vergessen oder einen Stecker nicht 100%ig eingesteckt?

Kommentar von gmod123 ,

doch hab mit taschenlampe sogar geschaut ob diese kleine hacken auch wirklich eingerastet sind.

Kommentar von gmod123 ,

Ok Bei Nvidia ist gerade ein neues Update gekommen ich versuche mal mein glück danach.

Kommentar von DerGefallene ,

550w sind niemals knapp. Habe einen potenten Rechner (GTX 960, i5 4690k, 16GB RAM) und seit jahren ein Netzteil mit 450W, noch nie Probleme gehabt

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für PC, 22

800W von MStech und tatsächlich waren es blos 500-550 W also reine abzocke

Alle MS-Tech sind FAKE, die maximal 2/3 liefern

Kommentar von gmod123 ,

Das weiß ich ja, war selbst sogar schokiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten