Frage von Labi22, 82

Spiele hängen sich regelmäßig auf?

Hallo! Also seit kurzem habe ich das Problem, dass wenn ich z.B. Grand Theft Auto V oder Tom Clancy's Rainbow Six Siege spiele, die spiele sich für ca. 20 Sekunden aufhängen und ich dadurch dann aus dem Match bzw. der Lobby fliege. Ich glaube dass ist bei anderen spielen auch nur bei GTA und Rainbow Six trifft das sehr oft ein. In GTA kann ich es beobachten, dass es meistens hängt wenn die Welt nicht richtig dargestellt wird sprich, wenn z.B. Die Straßen oder so eine sehr matschige Textur haben. Ich habe auch schon versucht die Grafik umzustellen was aber nichts gebracht hat. Hoffe mir kann jemand helfen :(

Meine PC specs: -i5 4460 (3,20GHz) -Zotac GTX 750 Ti -8 GB RAM (Hersteller ist mir nicht bekannt) -Festplatte: " -Mainboard: " -Netzteil: " -Windows 10 Home (ver. 1607)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JohnCDark, 38

Wenn, das das nächste mal passiert, schau mal bitte direkt in deinen EventViewer 

1. Win+R
2. eventvwr  eingeben
3. Windows-Protokolle aufklappen
4. Unter Anwendung und/oder System wird jetzt höchstwahrscheinlich ein Fehler angezeigt. Denn könntest du hier bitte mal posten.

Beste Grüße

Kommentar von Labi22 ,

Also ich habe bemerkt dass es nicht nur in spielen ist dieses Hängen das passiert immer irgendwann gleich nachdem kam auch unter System das: SettingSyncHost (3236) {8AB2DEEA-081C-4D88-9B6F-968EE415045A}: Eine Anforderung, in die Datei "C:\Users\Felix\AppData\Local\Microsoft\Windows\SettingSync\remotemetastore\v1\meta.edb" ab Offset 16384 (0x0000000000004000) insgesamt 16384 (0x00004000) Bytes zu schreiben, war erfolgreich, benötigte aber ungewöhnlich viel Zeit (30 Sekunden) von Seiten des Betriebssystems. Dieses Problem ist vermutlich durch fehlerhafte Hardware bedingt. Wenden Sie sich für weitere Unterstützung bei der Diagnose des Problems an Ihren Hardwarehersteller.



und das:SettingSyncHost (3236) {8AB2DEEA-081C-4D88-9B6F-968EE415045A}: Eine Anforderung, in die Datei "C:\Users\Felix\AppData\Local\Microsoft\Windows\SettingSync\remotemetastore\v1\meta.edb" ab Offset 16384 (0x0000000000004000) insgesamt 16384 (0x00004000) Bytes zu schreiben, war erfolgreich, benötigte aber ungewöhnlich viel Zeit (30 Sekunden) von Seiten des Betriebssystems. Dieses Problem ist vermutlich durch fehlerhafte Hardware bedingt. Wenden Sie sich für weitere Unterstützung bei der Diagnose des Problems an Ihren Hardwarehersteller.


und ist das normal das da ziemlich viele Fehler bzw. Warnung sind?

Kommentar von Labi22 ,

Also habe selbst mal etwas im Internet nachgeschaut allerdings nicht wirklcih was gefunden. Sollte ich den PC mal zurücksetzen? Also das würde ich echt ungern tun weil sonst müsste ich wieder soooo viel runterladen :(

Kommentar von JohnCDark ,

Also normal, dass du viele Fehler und Warnungen hast, ist es nicht. Ich sag mal normalerweise sollte da alles weiß sein. Es kommt dann ab und zu vor, dass beim Starten des Rechners sich mal ein Fehler oder eine Warnung dahin verirren, weil noch die benötigten Dienste gestartet werden müssen.

Zuerst hätte ich vermutet, dass du zu wenig Platz oder keine Schreibrechte hast, aber letztendlich schafft das Betriebssystem ja doch etwas da rein zu schreiben. Mich wundert allerdings, dass dadurch eine Software komplett abbricht.  

Bei mir ist mal ein Spiel ab und zu eingefroren, weil der Lüfter bzw. der Kühler total verstaubt waren.

Die anderen Fehler, könnten allerdings auch noch etwas damit zu tun haben. Ab diesem Moment wird es schwer mit der Ferndiagnose =) 

War der SettingSyncHost-Fehler unter Applikationen oder System?

Kommentar von Labi22 ,

Unter System war der SettingSyncHost-Fehler

Und wenn ich ihn zurücksetzte? Denkst du das Problem wäre weg?

Kommentar von JohnCDark ,

Das ist natürlich keine Garantie. Wenn es tatsächlich ein Hardware-Fehler sein sollte, ist das Problem natürlich noch da. Aber so kannst du es zumindest eingrenzen. Solltest du das tatsächlich machen, dann installiere alle nötigen und aktuellen Treiber und danach direkt, das Problem-Spiel.

Wann kam den das Problem auf? Einfach so?

Wie gesagt, so etwas ähnliches hatte ich auch mal. Da lag es an der Kühlung. Hab' dann spaßeshalber die Seite vom Gehäuse auf gemacht und dann einen herkömmlichen Ventilator diagonal reinpusten lassen. Ging dann alles ^^

Kommentar von Labi22 ,

Hm also ich habe gemerkt das liegt nicht an irgendeinem Spiel sondern das ist immer das passiert auch einfach so auf desktop auch wenn er nichtmal wirklich genutzt wird also das ein spiel offen ist oder so ich werde es jetzt einfach mal probieren. Ich melde mich dann nochmal danke bis jetzt für die Unterstützung :)

Kommentar von Labi22 ,

Also ich habe ihn zurückgesetzt und wieder eine Zeitmangel benutzt und gespielt. Fazit: er läuft wieder :)

Kommentar von JohnCDark ,

Klasse! =)

Antwort
von jxlxaxf, 47

Schmeiß das Ding gegen die Wand und genieße das Wetter 😉

Kommentar von Labi22 ,

Das wäre natürlich auch eine gute Idee... aber... ne xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community