spezifische wärmekapazität von Kupfer berechnen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

also die von dir genannte formel für c passt soweit,

die berechnen von Q kann ich nicht nachvollziehen da ich nicht genau weiss wie du bei deiner Methode vorgegangen bist.

Achtest du auch auf die korrekten Einheiten?

Falls du für Q ein Kalorimeter verwendet hast, hast du vllt hierbei einen fehler gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yalana
26.04.2016, 15:03

die gleichung für Q habe ich aus dem skript genommen, dort hieß es: W = U+I+t

W = Q

damit hab ich dann also Q berechnet und in die Formel

Q = (C[Kupfer]+C[korrektur])*deltaT eingesetzt um nach C[kupfer] umzuformen. 

im skript steht halt das man damit c berechnen soll, aber wie genau, das steht eben nicht dort. 

ja wir haben ein kalorimeter verwendet, aber ich glaube nicht, das wir dabei einen fehler gemacht haben denn da musste man ja nur auswiegen und ablesen.

0