Frage von KevinHP, 44

Spezielle Vorfahrtsregelung an einer Ampelkreuzung – Was ist richtig?

Hallo zusammen. Mit Sicherheit wird es hierzu eine eindeutige und klare Regelung geben, jedoch bin ich durch meine Recherchen im Netz sehr verunsichert; zumal ich keine abschließende Antwort gefunden habe.

Ich werde zunächst die Kreuzung erklären (siehe Bild) und danach auf die eigentliche Fragestellung zurückkommen (wahrscheinlich dann ganz unten).

Danke für eure Antworten.


Die Kreuzung (bitte auch das Bild ansehen)

Ich befinde mich auf einer nicht allzu breiten Straße (Hauptstraße A) am Ende einer Wohngegend und verlasse kurz vor der Kreuzung die 30-Zone.

Die Straße kreuzt eine Bundesstraße (Hauptstraße B). Direkt vor der Bundesstraße geht eine kleine Nebenstraße (C) rechts hinein. Sie verläuft parallel zur Hauptstraße B. Die Ampel, welche für mich bestimmt ist, ist auch aus der Nebenstraße C einsehbar, ebenso das Stopp-Schild.

An allen drei genannten Straßen gibt es eine Haltelinie.


Die Situation

Ich (blaues Auto) komme aus der 30-Zone und möchte geradeaus über die Bundesstraße fahren (weiter der Hauptstraße A folgen). Die Ampel ist bereits rot, weshalb ich an der Haltelinie halte.

Aus Nebenstraße C nähert sich das grüne Auto der Kreuzung und deutet zunächst kein Abbiegen an. Einige Sekunden später fährt das grüne Auto in den Kreuzungsbereich hinein, befindet sich nun leicht links vor mir und blinkt jetzt auch links. So muss der Fahrer des grünen Autos nicht warten, bis ich und folgende Fahrezeuge vorbei sind.


Die Frage

Darf das grüne Auto (aus Nebenstraße C) bei roter Ampel in den Kreuzungsbereich einfahren? Wenn es warten würde, wer hätte bei grüner Ampel Vorfahrt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von claushilbig, 13

Die Schilder sind nur von Belang, wenn die Ampelanlage ausfällt - können bei der von Dir geschilderten Situation also vernachlässigt werden.

Zwischen "A" und "C" gibt es keine besonders ausgeschilderte Vorfahrtsregelung, daher gilt hier "Rechts vor Links".

D. h., wenn beide gleichzeitig ankommen, hat der grüne Wagen Vorfahrt vor dem blauen, egal, ob die Ampel nun rot oder grün ist.

Theoretisch darf bei roter Ampel der baue Wagen nicht einmal in die Kreuzung einfahren (StVO § 11(1): "Stockt der Verkehr, darf ... nicht in die Kreuzung oder Einmündung eingefahren werden, wenn auf ihr gewartet werden müsste"), sondern muss an der Haltelinie vor der Kreuzung warten!

Nach Deiner Zeichnung gibt es ja keine weitere Haltelinie direkt an der Ampel, daher ist "Kreuzungs-Haltelinie" zugleich auch die "Ampel-Haltelinie".

Will der grüne Wagen nicht nach rechts über die Ampel, sondern aus seine Sicht nach links in die Straße "A" abbiegen, kann er das ungehindert tun - wenn Blau nicht zu weit in die Kreuzung hinein gefahren ist und ihm den Weg versperrt ;-)

Kommentar von KevinHP ,

Danke für deine ausführliche Beschreibung! 

Lustig nur, dass so gut wie niemand wartet, auch wenn hier ganz klar Rechts vor Links gilt. Ich war mir nur sehr unsicher, wie sich das mit der Ampel verhält.

Wenn ich dich richtig verstanden habe, kann ich festhalten, dass bei rot keiner von beiden vor fahren darf.

Kommentar von claushilbig ,

Wenn ich dich richtig verstanden habe, kann ich festhalten, dass bei rot keiner von beiden vor fahren darf.

Ja, soweit der grüne Wagen auch über die Ampel will - dann müssen beide an ihren Haltelinien halten, und sobald grün wird, darf dann der grüne zuerst und dann der blaue.

Wenn der Grüne aber links abbiegen will, ist die Ampel für ihn irrelevant und er darf fahren - und genau das ist der Grund, warum der Blaue nicht in die Kreuzung einfahren darf, denn sonst würde er ja ggf. den Grünen dabei behindern.

Kommentar von KevinHP ,

Verstehe. Danke nochmal! :)

Kommentar von claushilbig ,

Noch ein Grund, warum die Autos auf den Straßen A und C bei Rot nicht in die Kreuzung einfahren sollten:

Die Autos auf Straße B haben ja Grün, sie dürfen also in Straße A und auch in Straße C abbiegen - das geht aber nicht (oder nur schwer), wenn jemand in der Kreuzung steht.

Dass das viele nicht tun, liegt wahrscheinlich an der "Optik": Du hast Straße A als "Hauptstraße" benannt - nach der Ausschilderung ist sie aber genau so "Nebenstraße" wie Straße C

Antwort
von Mausi2548, 22

Der Grüne darf vor Dir fahren - unabhängig davon, ob die Ampel Rot oder Grün zeigt.

An der Einmündung aus der der Grüne Wagen kommt, ist kein Verkehrszeichen angebracht, welches die Vorfahrt regelt. Deshalb gilt Rechts vor Links. Die Haltelinie auf Deiner Straße ist angebracht, damit der Querverkehr bei Rot und Grün aus- und einfahren kann.

Kommentar von KevinHP ,

Sehr interessant; großen Dank für deine Antwort!
Ich dachte immer, das grüne Auto müsste die Ampel auch beachten, weil es vor meiner Haltelinie heraus fahren will.
Jetzt bin ich schlauer. :)

Was ich mich aber noch frage: Darf er dann auch bei Rot in den Kreuzungsbereich einfahren, auch wenn er vorne an der Sichtlinie hält?
War es nicht so, dass man – wenn man weiß, dass man im Kreuzungsbereich halten würde – gar nicht erst hinein fahren darf? Die Ampel gilt für ihn ja für den Fall nicht, wenn er links (nach unten) abbiegen möchte. Da er die Ampel nicht beachten "muss", könnte er ja einfach los fahren und nicht mitten auf der Kreuzung halten.

Kommentar von Crack ,

War es nicht so, dass man – wenn man weiß, dass man im Kreuzungsbereich halten würde – gar nicht erst hinein fahren darf?

Siehe dazu §11 StVO:
(1) Stockt der Verkehr, darf trotz Vorfahrt oder grünem Lichtzeichen nicht in die Kreuzung oder Einmündung eingefahren werden, wenn auf ihr gewartet werden müsste.

Du musst also dann, wenn die Ampel Rot zeigt, an der Haltelinie halten und warten. Gleiches gilt für den Fahrer des grünen PKW wenn dieser nach rechts abbiegen will und die Ampel Rot zeigt.
Will er links abbiegen interessiert nur der Verkehr der von rechts kommt - die Ampel aber nicht.

Die Haltelinie ist eine Ergänzung zu Halt- oder Wartegeboten [z.B. Ampel oder Stoppschild], hier wurde sie vorgelagert um zu verdeutlichen das der Kreuzungsbereich frei gehalten werden muss.

Antwort
von Cwaay, 14

Tja so wie ich das sehe hat der grüne Vorfahrt.
Habe meinen Führerschein schon einige Jahre und würde das nach der Zeichnung so jetzt sagen. Der Grüne kommt von Rechts, du musst eh unten an der Haltelinie im Blauen Auto warten. Und dich dann hinter dem Grünen einordnen wenn kein anderes Auto mehr von rechts kommt. Ist aber eine ganz schön bescheidene Kurve. XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community