Spezielle Mathematik Frage zur multiplikation beim Bruchrechnen...warum ergibt 2x - (2/5)= -(4/5) und nicht 4/5?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ziel ist x herauszufinde, xu musst eine zahl finden, die du für x ei setzen kannst und das gabze dann 4/5 ergibt. Das ganze ist nicht wie eine normale Rechnung , in der du das ganze nach dem = herausfinden musst, das hier ist eine Gleichung

Hoffe ich konnte helfen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonymerJusah
02.03.2016, 18:03

Ich glaube das x soll ein "mal" und keine Variabel sein :D

0
Kommentar von Kompulisan
02.03.2016, 18:03

War bei der Fragenstellung zu blöd * als Multiplikationszeichen zunehmen sondern x :D Aber Frage ist schon beantwortet also danke :)

0

Ich geh mal davon aus, dass das x ein Multiplikationszeichen sein soll :)

"Plus mal Minus gibt Minus."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kompulisan
02.03.2016, 18:02

Aaaahhhhh denkfehler....hatte da irgendwie 2x - im Kopf xD Danke

1

Zwei / Fünf = 0.4

- Zwei / Fünf = - 0.4

Zwei mal (-Zwei / Fünf) = -0.8 = -4/5


Oder einfacher: 2* -(2/5) ist wie 2*-2 / 5 = -4/5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnnaNymous
02.03.2016, 18:02

ah - geändert^^

0

+ 2 *  - (2/5) = hier ist doch plus mal minus - und daher - 4/5, Deine Regel trifft nur zum, wenn zwei Zeichen zwischen einer Klammer aufeinanderstoßen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kompulisan
02.03.2016, 18:04

Hatte einen Denkfehler...danke für deine Antwort!

0

-2/5 = -0.4

Das heisst -0.4 x 2 = -0.8 also -4/5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kompulisan
02.03.2016, 18:05

Hatte einen Denkfehler...danke für deine Antwort!

0
Kommentar von petar77
02.03.2016, 18:11

bittö

0

Was möchtest Du wissen?