Spezielle Bestimmungen für Hunde im Rumänienurlaub?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, lass Deinen Hund rechtzeitig vorher komplett durchimpfen, trage auch ein Flohmittel auf (evtl Übertragung durch Straßenhunde).

Es braucht die Impfungen und Chip, dann den EU Heimtierpass. Mehr nicht.

Ich rate Dir sehr sehr gut auf deinen Hund aufzupassen. DIe Hundefänger bekommen pro Hund den sie in den Shelter bringen ganz schön Kohle und sie klauen die Hunde überall raus, auch von privat Grundstücken.

Auch sind schon Hund den Menschen beim Spaziergang entrissen worden. Es ist dann so gut wie unmöglich seinen eigenen Hund wieder zu bekommen.

Ich habe hier 2 rumänische Straßenhunde und befasse mich mit diesem Thema.

Ansonsten einen wunderschönen Urlaub und toll, dass Euer Wuff mit darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanillakusss
27.07.2016, 22:03

Ok. Ich habe Verwandte in Rumänien aber solche Geschichten kennen die nicht.

Ich frage nur grundsätzlich, ich weiß nicht ob wir dahin fliegen.

1
Kommentar von vanillakusss
27.07.2016, 22:11

Wie bist du an deine Hunde gekommen? Waren sie in der Smeura?

0

Soviel  ich  weiß, kannst du mit deinem  durchgeimpften  Hund ohne weiteres  nach Rumänien  ein und ausreisen.In Rumänien  gibt's  aber auch  viele  Straßenhunde die dort ein sehr trauriges  Dasein fristen.Die Hunde sind oft verletzt und  halb verhungert.Hab selbst  2 Hunde aus Rumänien  , die ich  aus staatlichen Sheltern  (auch Tötungsstationen genannt).Als Hundefreund ist es sicher nicht  einfach  sich das angucken  zu müssen. Wünsche  dir  trotzdem  einen  schönen Urlaub. Nimm auf jeden  Fall  deinen  gültigen  EU Impfpass  mit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanillakusss
27.07.2016, 21:56

Ich kenne die Straßenhunde in Rumänien, ich habe 15 Jahre da gelebt.

Es war eine Frage, die wir heute Abend diskutiert haben, ich weiß nicht ob ich wieder dahin fliege.

1

Was möchtest Du wissen?